3333 Bilder: Längste Open-Air-Bibel der Welt auf dem Weg zur Wartburg noch bis Ende Oktober

Eisenach feiert das 500. Jubiläum von Luthers Bibelübersetzung auf der Wartburg und auf dem Weg hoch zur Burg ist noch bis Ende Oktober die längste Bibel der Welt zu sehen. Der evangelische Kirchenkreis Eisenach lädt auf seiner Homepage zum Erwandern der besonderen Bilderbibel ein:

Gospel-Pop, Jenaer Liederherbst, Anatolis Zirkus, Kritisches und Feierliches zum Tag der Deutschen Einheit

Zum Gospel- und Popkonzert mit „Heavens Garden“ lädt am Sonntag um 16 Uhr das Augustinerkloster Erfurt ein. Der Gospelchor „Heavens Garden“, das ist wie ein Stück musikalischer Himmel auf Erden. Der Auftritt beim Bürgerfest zur Einheitsfeier in Erfurt ist ein Benefizkonzert für das Kinder- und Jugendhospiz in Tambach-Dietharz.

Asyl für flüchtende Menschen aus Russland

Seit dem Start der sogenannten „Teilmobilmachung“ in Russland, wächst die Zahl der Russen, die versuchen zu fliehen, weil sie den Krieg gegen die Ukraine nicht unterstützen wollen. Deutschland will Deserteure ausdrücklich aufnehmen, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die Flüchtlingsorganisation Pro Asyl sagt, zentrale Fragen seien aber noch gar nicht geklärt.

Bundesweiter Einheitstagfeier am 3.10. in Erfurt mit Kirchenprogramm

Der bundesweite Einheitstag wird am 3. Oktober in Erfurt gefeiert. Schon ab Samstag läuft ein großes Bürgerfest in der Innenstadt. Die Kirchen machen mit und sind offen, sagt der evangelische Kirchenkreischef Matthias Rein.

EKM: Jetzt bewerben für neue theaterpädagogische Fortbildung

Theater spielen, sich für Rollen ganz neu erfinden: dafür brennen viele junge Leute. Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland bietet deshalb Theaterpädagogik-Fortbildungen an. Neue Bewerbungen sind jetzt möglich. Diakon Richard Ewald hat im Sommer seinen Abschluss gemacht und ist begeistert.

Ev Ausländerbüro Erfurt: Start der Interkulturellen Woche

„Offengeht“ ist das Motto bei der Interkulturellen Woche, die heute bundesweit startet. Auch in Thüringen laufen Hunderte Veranstaltungen: Musik, Aktionen, Filme, interkulturelle Feste. Und heute im Eröffnungsgottesdienst um 10 Uhr in der Erfurter Predigerkirche stellt das evangelische Ausländerbüro sein Jugendintegrationsprojekt vor.

Wieder drinnen

Jetzt ist es soweit: Nach den vielen, vielen Wochen warmem Wetter, bei dem Sie so viel draußen machen konntest, wird’s jetzt kühl. Alle werden also viel mehr drinnen sein. Und das heißt (inzwischen weiß das ja jedes Kind): Die Chancen für Omikron steigen, sich wieder noch besser zu verbreiten.

Hospizarbeit und Corona

In Thüringen gibt es 34 ambulante Hospizdienste. Sie sorgen dafür, dass Kranke in der letzten Lebensphase von ausgebildeten Freiwilligen begleitet werden. Durch Besuche und Gespräche zuhause. Beim Hospizdienst der Johanniter in Weimar engagieren sind sich über 70 Ehrenamtliche, sagt Koordinatorin Mona Conrad.

Achava-Festival, „Mit Amadeus nach Hollywood“, „Glückssucht und Glücksschrott“, „Kunst tut gut und Gutes“

„Gypsy Soul und Jewish Heart“, unter dem Motto spielt am Sonntagabend in Eisenach das Romano-Glaso-Project. Das interkulturelle Achava-Festival lädt in Thüringen noch bis 25. September ein: zu Konzerten, Kochkursen, Workshops, Stadtführungen, Lesungen und Zeitzeugengesprächen.

MusikMomente von Onlinekirche und Escola Popular

Deshalb gibt es bei der OnlineKirche die MusikMomente, bei der Pfarrerin Jennifer Scherf auch selbst singt – zusammen mit Musikerinnen und Musikern von der Escola Popular, arrangiert von Band-Leiter Anderson Merklein.

Ev. Grundschule Gotha: Erfahrungen mit Schüler:innen aus der Ukraine

Rund 100 Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine lernen jetzt an 13 evangelischen Schulen in Thüringen. Die evangelische Grundschule in Gotha hat nach Ostern mit 3 vor dem Ukrainekrieg geflüchteten Schülern angefangen, sagt Schulleiterin Susanne Fiedler.

500 Jahre Bibelübersetzung: Eisenacher Festwoche „Die Kraft der Worte“

„Die Kraft der Worte“ ist das Motto der Festwoche, die bis Sonntag in Eisenach läuft. Gefeiert wird Luthers Bibelübersetzung auf der Wartburg vor 500 Jahren. Zum Programm gehört auch der Festwochen-Rap „Worte“ von CRZA alias Christian Weirich.

Denkmalschutz und Fotovoltaik

Gestern war Tag des offenen Denkmals. Aber ist der Denkmalschutz eigentlich wichtiger als der Klimaschutz? Bisher war das so. Zum Beispiel wenn es um Fotovoltaik auf Kirchendächern geht. Pfarrer Jens Bechtloff aus der Region Kindelbrück hat Solaranlagen auf drei Kirchen durchgeboxt – gegen Widerstand der Denkmalschützer. Jetzt hat er Hoffnung, dass sowas bald einfacher geht – wegen eines neuen Bundesgesetzes.

Zugverspätungspartytime

Es gibt diese Leute, die haben eine ganz besondere Gabe: Sie machen aus einer blöden, ärgerlichen Situation, die andere Leute ziemlich nervt, etwas Gutes. Und sie schaffen es dabei, andere mitzureißen. – Wie die Tage auf dem Bahnsteig in Hamm. Ein ICE konnte nicht losfahren, weil eine Tür kaputt war. Und was macht die Brass-Band „Beat’n Blow“ aus Berlin? Sie packt ihre Instrumente aus, und dann geht’s los.

Kleine Fluchten – große Träume: Ost-West-Schreibwerkstatt Thema Urlaub

Die Thüringer Sommerferien sind jetzt vorbei aber die Urlaubserlebnisse, die bleiben ja. Vor allem, wenn man sie aufschreibt. Die Evangelische Akademie Thüringen bietet deshalb vom 16. bis 18. September eine „Schreibwerkstatt“ an – für alle, die da gern etwas Nachhilfe hätten.

„Gitarren statt Knarren“, „Harmonic Brass“, „Gott“ und Evangelisches Jugendfestival

Das Friedenskonzert „Gitarren statt Knarren“ geht morgen Abend in Urbach bei Ebeleben über die Bühne. Open-Air vor der Johanniskirche rocken die Musiker Stefan Basler und Franz Karafka. Mit Band spielen sie Rock-, Blues- und Popklassiker und eigene Kompositionen. Ein Teil des Erlöses geht an den interkulturellen Verein „Schrankenlos“ in Nordhausen.

amalberlin.de: Nachrichtenportal für Menschen aus der Ukraine

Darka Gorova kommt aus der Ukraine. Sie spricht Deutsch, ist Journalistin – und sie weiß, was die Menschen aus der Ukraine hier in Deutschland interessiert, denn sie ist selbst mit ihrem Sohn geflüchtet. Jetzt schreibt sie für das Nachrichtenportal „Amal, Berlin!“.

Evangelische Kreisdiakoniestellen: Armut durch Inflation und teure Energie?

Inflation und die explodierenden Gaspreise machen vieles teurer: Lebensmittel, Sprit und Strom. Die Ampelkoalition berät bis morgen, welche neuen Entlastungen es geben soll. Sozialverbände wie die Diakonie fordern Unterstützung gezielt für Haushalte mit geringen Einkommen. Andy Riedel leitet die Kreisdiakoniestelle in Gera.

Ukrainische Schüler:innen an evangelischen Schulen

In Thüringen haben 13 Evangelische Schulen 100 Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine aufgenommen. Davon lernen 22 seit März am Christlichen Gymnasium in Jena. Zuerst wurden sie als zusätzliche Klasse 8 unterrichtet. In diesem Schuljahr werden sie auf die vier 9. Klassen verteilt, sagt Schulleiterin Susanne Raab.

Weltberühmt und unbekannt: Meister-Eckhart-Tage in Erfurt

Manche Thüringer sind weltberühmt, aber hier kennt sie kaum jemand; zum Beispiel Meister Eckhart, ein Denker und Mystiker aus Thüringen. Er war Chef des Predigerklosters in Erfurt, und heute wird er in den USA, Korea und Japan mehr verehrt als hier in seiner Heimat, weiß Professor Marcus Vinzent vom „Kings College“ in London.

Schulstart und Corona-Schutz Sommer 2022

Morgen startet das neue Schuljahr in Thüringen. Und auch diesmal ist die Frage: Wie können normales Schul-Leben und Corona-Schutz unter einen Hut gebracht werden? Fest steht: Maskenpflicht und Testpflicht gibt es nicht. Aber eine Empfehlung von Thüringens Bildungsminister Helmut Holter.

Nachrichten aus der Ev. Redaktion 28.08.2022

Die Energiepreispauschale aus dem Steuerentlastungsgesetz vom Mai bekommen alle, die einkommensteuerpflichtig sind. Diese 300 Euro sind zwar sozialabgabefrei, aber auf sie fallen wiederum Einkommensteuern an – und damit automatisch auch Kirchensteuern. Stefan Erbe aus der Evangelischen Redaktion. Das ist ja praktisch zusätzliches Geld für die Kirchen.

KIBA-Kirche des Monats August in Gräfenthal

Eine „Kirche des Monats“ sucht die KIBA-Kirchenbaustiftung bundesweit aus. Im August ist es die Stadtkirche St. Marien in Gräfenthal südlich von Saalfeld. Sie steht nur 100 Meter neben dem Schloss Wespenstein. Hier wohnt Christiane Wehr, die sich um die Kirche kümmert.

„Sogno Musicale“, „Aperitif-Gottesdienst“, „Straftaten der Bibel“, „Lied der Engel“ und „Der kleine Prinz“

Zu einem Mix aus Weltmusik, Tango, Latin und Pop lädt morgen Abend um 8 das Duo „Sogno Musicale“ in die Kreuzkirche Ilmenau ein. Ab 20 Uhr sind nicht nur zwei Gitarren zu hören, sondern auch der Gesang von Alejandro León Pellegrin und die Querflöte von Frank Riedig.

Neuer Landes-Pop-Kantor: Christian König will mehr Rock, Pop & more in der Kirche bringen

Im Moment ist Christian König gerade mitten im Umzug zurück in seine Heimat in Gräfentonna bei Bad Langensalza. Am 1. September startet sein neuer Job als Landes-Pop-Kantor der Landeskirche.

„Ergibt Sinn“: Jetzt anmelden zum Evangelischen Jugendfestival 9.-11.09.2022 in Volkenroda

Ein Wochenende lang Feiern, Musik, Sport und Workshops mit Sinn. Das geht beim Jugendfestival der Evangelischen Jugend in drei Wochen im Kloster Volkenroda.

Forschung in Israel: Hitzeresistente Pflanzen und intelligentes Wassermanagement

Mit Hitze und Dürre muss Israel schon viel länger klarkommen als wir. Dort wird viel geforscht, welche Pflanzen dürreresistenter sind und wie ein intelligentes Wassermanagement aussieht. Z.B. in der Agrar-Versuchsstation „Ramat Negev Center“.

Ferienprogramm im Lutherhaus mit Workshop zu Kunst von Ai Wei Wie

Am Donnerstag ist beim Ferienprogramm im Eisenacher Lutherhaus der Workshop Buchdruck und Kalligrafie dran. Und nächste Woche, am 25. August, gibt‘s den „Kunstworkshop Ai Wei Wei“ . Denn das Lutherhaus besitzt eine Skulptur des chinesischen Künstlers. Mehr als nur ein faszinierender Hingucker, sagt Lutherhauschef Jochen Birkenmeier.

Notfallseelsorge in Weimar sucht Neue

Notfallseelsorge ist „Erste Hilfe für die Seele“. In Thüringen gibt es 22 Teams. Sie sind z.B. nach schlimmen Unfällen oder Suizid für die Angehörigen da. Pfarrer Ulrich Spengler leitet die Notfallseelsorge in Weimar. Er sucht dringend neue Freiwillige, die eine Ausbildung für das Ehrenamt machen wollen.

Nachrichten aus der Ev. Redaktion 14.08.2022

Bundeskanzler Olaf Scholz (von der SPD) will bei einer sogenannten „konzertierten Aktion“ über die schwierige ökonomische Lage mit heftigen Preissteigerungen beraten. Beim nächsten Treffen im September sollen Vertreter:innen aus Regierung, Gewerkschaften und Wirtschaftsverbänden dabei sein. Mehrere Sozialverbände wollen an den Beratungen beteiligt werden, der Paritätische Wohlfahrtsverband will sogar direkt mit am Tisch sitzen.

Radtouren auf dem Meister-Eckart-Pilgerweg

Einfach mal raus von Zuhaus’ – dazu muss man gar nicht weit wegfahren. Mitten in Thüringen gibt’s z.B. den fast 200 Kilometer langen „Meister-Eckhart-Radpilgerweg“. Oft auf ausgebauten Wegen und immer möglichst weit weg von Lärm und Verkehr.

„Songs for Babyn Yar“, „Luthers schlaflose Nächte“, „Die Physiker“ und Papierschöpfen

Beim „Yiddish“ Summer in Weimar erinnern drei ukrainische Musikerinnen und Musiker morgen an das Massaker in Babyn Yar. In der Schlucht bei Kiew ermordeten deutsche Nazis 1941 über 33.000 jüdische Männer, Frauen und Kinder. Mit den „Songs for Babyn Yar“, persönlichen Geschichten und jiddischen und ukrainischen Volksliedern wollen Yuriy Gurzhy, Svetlana Kundish und Mariana Sadovska das Gedenken an diese grausame Tragödie wachhalten. Morgen um 20 Uhr im „Mon Ami“ in Weimar.

#GöttlichesLicht: Beindruckende Kirchenfenster auf ekmd.de

Es gibt in fast jeder Stadt und fast jedem Dorf einen Ort, an dem gibt es ganz besonderes „Göttliches Licht“. Wenn das Licht durch die Fenster einer Kirche fällt, dann sieht es oft besonders schön aus. Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland sammelt gerade Fotos von besonders schönen Kirchenfenstern und präsentiert sie auf ihrer Website. Egal ob aus dem Urlaub im Ausland oder aus Thüringen: Jeder kann Fotos einsenden.

Gemeinsamer Aufruf: Starke Schultern müssen die Schwachen tragen

„Für Solidarität und Zusammenhalt jetzt!“ – So heißt ein gemeinsamer Aufruf, den der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, initiiert hat. „Wann, wenn nicht jetzt, ist es Zeit füreinander einzustehen“, sagt er.

Christliche Zeltstadt läuft bis Freitag

Einmal im Jahr ist auf dem Hofgut Siloah bei Gotha die „Christliche Zeltstadt“. 1.800 Menschen campen dort diesmal. Gleich am ersten Abend gabs Regen, Gewitter und einen kurzen Stromausfall im Hauptzelt. Das kann echte Camper und das Zeltstadt-Team aber nicht erschüttern, sagt Leiter Walter Lutz.

15 Jahre Bildungspatenschaftsprojekt Ruhla-Ruanda

Ruhla und Ruanda, klingt ja fast ein bisschen ähnlich. Und es gibt auch eine enge Verbindung: Pfarrer Gerhard Reuther aus Ruhla und sein „Eine-Welt-Kreis“ organisieren seit 15 Jahren Bildungspatenschaften, damit arme Kinder in Ruanda zur Schule gehen können.

Heute startet die Sommertheater-Tournee durch Pfarrgärten

Heute Abend startet die Sommertheatertournee durch Pfarrgärten in Thüringen und Sachsen-Anhalt. Die Premiere läuft heute um 20 Uhr im evangelischen Pfarrgarten Großfahner im Landkreis Gotha.

Fieberthermometer und Audiocassetten: Gefüllte Fenster im Christuspavillon werden saniert

Horst von der Hardt war früher Professor für Kinderheilkunde. Jetzt wohnt er mit seiner Frau in Volkenroda und ist Mitglied der Klostergemeinschaft. Statt Ruhestand hat er einen neuen Fulltimejob: die Sanierung der riesigen Doppelfenster im Christus-Pavillon. Denn dort rutschen die Füllungen zusammen. Z.B. Tausende Fieberthermometer.

Picknick-Konzert, Open-Air-Sommer-Gottesdienste, „Gott und die Welt“, „Luftgetön“

Ein Picknick-Konzert mit „Sol y Sombra“ gibts morgen Nachmittag im Pfarrgarten in Tiefurt bei Weimar. Das Leipziger Duo entführt mit Samba-, Rumba- und Tango-Rhythmen auf eine Reise durch Lateinamerika. Von Mexiko, Kuba und Brasilien bis auf die Kapverden. Es geht um Sehnsucht, Liebe und Verluste. Also morgen um 15:30 Decken und Picknick mitbringen in den Pfarrgarten Tiefurt. Der Eintritt ist frei, Spenden wären schön.

Klima-Allianz Deutschland zum Petersberger Klimadialog: „Hatten uns mehr erhofft“

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (von den Grünen) hat nach dem Petersberger Klimadialog deutlich gemacht, dass die Erderhitzung als Metakrise über allen anderen Krisen liegt. Gerade deshalb hatte sich die Klima-Allianz Deutschland jedoch mehr konkrete Impulse erhofft, sagt Klimapolitik-Referentin Christiane Hildebrandt.

Kirche in Zeiten der vielen Ks

In diesem Frühjahr und Sommer geht so viel mehr im Vergleich zu den vergangenen zwei Jahren. Und trotzdem merken viele bei sich und anderen so einen diffusen Dauerstress. Anna-Nicole Heinrich, die Vorsitzende des Kirchenparlaments der Evangelischen Kirche in Deutschland, nimmt das auch wahr.

Fahrbare LKW-Orgel in Thüringen unterwegs

„Bach und Wein“, das gibt’s beim Thüringer Orgelsommer heute Abend in der Stadtkirche Waltershausen. Und wer mal hören will, wie eine fahrbare Open-Air-Orgel auf einem LKW klingt, kann das am Samstag im Schlosspark Todenwarth in Fambach an der Werra erleben.

Sommerferienprogramm 2022 Offene Arbeit

Endlich sind Ferien in Thüringen! Für Kinder und Familien, die nicht in Urlaub fahren, macht die Evangelische Offene Arbeit in Erfurt ein Sommerferienprogramm mit Ausflügen für wenig Geld. Spaß in den Ferien sollen alle Kinder haben, findet Matthias Weiss von der Offenen Arbeit.

Nachrichten aus der Ev. Redaktion 17.07.2022

Es wird richtig heiß die nächsten Tage. Menschen mit Behinderung, ältere Menschen und Menschen ohne Wohnung sind besonders gefährdet. Rund 8,9 Millionen Menschen sind durch Hitzewellen in Deutschland bedroht. Zu diesem Ergebnis kommt das gemeinnützige Recherche-Büro „Correctiv“.

Schutz für die Menschen im Urlaubsland

Unbeschwert in den Urlaub? Bei kilometerlangen Warteschlagen an den Flughäfen und vielen gestrichenen Flügen klappt das nicht so gut. Im Endeffekt sind das noch Auswirkungen von der Corona-Pandemie, die noch nicht vorbei ist, auch wenn es dieses Jahr viel weniger Regelungen gibt. Allein schon, weil weltweit nicht genügend Menschen geimpft sind.

Orgelsommer Thüringen läuft

47 Konzerte in 4 Wochen, das ist der Thüringer Orgelsommer. Noch bis 24. Juli läuft das größte Thüringer Orgelfestival. Theophil Heinke ist Kantor in Waltershausen, Kirchenmusikdirektor und Präsident des Thüringer Orgelsommers. Er hat ein Faible für witzige Kombinationen: z.B. Orgel mit Alphorn, Saxofon, Stummfilm, Percussion oder Trompete.

Kunstgarten, Kirchenkoboltgeschichten, John Cage, Rockoratorium

Der „Kunstgarten“ findet morgen in Jena auf dem Johannisfriedhof rund um die Friedenskirche statt. Über 30 Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Werke auf dem idyllischen Gelände: Malerei, Skulpturen und Installationen. Der „Kunstgarten“ mit Musik und Kinderprogramm ist ein Projekt der „Offenen Kirche“ und lädt morgen von 11 bis 19 Uhr ein auf den historischen Johannisfriedhof in Jena.

6. Weltglockengeläut Apolda Lutherkirche mit Liveschaltungen nach Israel und Brasilien

Nach 5 Jahren ist es wieder soweit: In der Lutherkirche Apolda geht das „Weltglockengeläut“ über die Bühne. Glocken aus drei Kontinenten, die in Apolda gegossen worden sind, werden live zugeschaltet; zusammen mit extra komponierter Musik. Micky Remann vom Kunstverein Apolda Avantgarde organisiert das Weltglockengeläut. Und die Lutherkirche läutet mit.

„Frau Borderline und Herr Narzissmus“

Einen schlechten Tag hat jeder mal. Da will Ihnen einfach nichts gelingen, Sie ärgern sich oder sind traurig. Meistens ist das am nächsten Tag wieder vorbei. Anders bei Menschen, die eine Borderline-Persönlichkeitsstörung haben. Bei ihnen reicht oft ein minimaler Anlass und ihr emotionales Gleichgewicht kann kippen. Warum das so ist und wie betroffene Menschen damit umgehen, erfahren Sie nächste Woche, Donnerstag, bei der Ökumenischen Akademie Gera/Altenburg.

Projekt „Wir haben eine Wiese – mit Rad und Zelt durch die EKM“

Für einen schönen Sommer brauchen junge Leute nicht viel: eine große Wiese in einem schönen Garten reicht. Viele davon gibt’s rund um die Pfarr- und Gemeindehäuser der Kirchgemeinden. Die Evangelische Jugend hat die Wiesen klar gemacht und lädt Jugendgruppen und ihre Freunde ein.

Kindern Urlaub schenken

„Lauf und schenke“, unter dem Motto findet am Samstag (9. Juli) in Arnstadt der Spendenlauf für die Aktion „Kindern Urlaub schenken“ statt – damit auch Kinder aus ärmeren Familien ein paar schöne Ferientage verbringen können. Alle können am Samstag in Arnstadt mitmachen, sagt Andreas Hesse von der Diakonie.

Ajax Loader
Mehr laden