Weltgebetstag der Frauen 1.3.2024 „Palästina“

Am Freitag ist der Weltgebetstag der Frauen. Das Thema ist diesmal Palästina und steht schon seit 2017 fest. Damals war nicht absehbar, wie brisant das Thema wird. In über 150 Ländern wird der Weltgebetstag der Frauen gefeiert. Auch in Thüringen.

Weltgebetstag der Frauen 1.3.2024 „Palästina“

Am Freitag ist der Weltgebetstag der Frauen. Das Thema ist diesmal Palästina und steht schon seit 2017 fest. Damals war nicht absehbar, wie brisant das Thema wird. In über 150 Ländern wird der Weltgebetstag der Frauen gefeiert. Auch in Thüringen.

Diakonie Katastrophenhilfe 2 Jahre Krieg in der Ukraine

Seit genau zwei Jahren läuft der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine. Russland ist verantwortlich für Tausende Tote, unfassbare Zerstörungen und über 10 Millionen Flüchtlinge. Hilfe für die Menschen in der Ukraine ist weiter dringend nötig, aber die Spenden gehen drastisch zurück, das sagt Andrij Waskowycz vom Büro Kiew der Diakonie Katastrophenhilfe.

Fastenzeit und Kunst in Thüringen

In Gotha ist ein riesiger Altar weg. Also genau genommen ist der Altar der evangelischen Augustinerkirche seit Aschermittwoch hinter einem sehr großen, bunten Tuch verschwunden. Für die Verhüllung ist die Künstlerin Bettina Schünemann verantwortlich.

Umgang mit Rechtspopulismus in der Evangelischen Kirche

Für Demokratie und Vielfalt. Gegen Menschenfeindlichkeit, Ausgrenzung und Rechtsextremismus. Die Evangelische Kirche ist in Thüringen und Sachsen-Anhalt Teil von breiten gesellschaftlichen Bündnissen. Kirche ist aber auch Spiegelbild der Gesellschaft und so gibt es auch unter Kirchenmitgliedern Einstellungen, die mit unseren Werten nicht vereinbar sind, sagt der Thüringer Theologieprofessor Michael Haspel.

Evangelische Kirche und Rechtspopulismus

Die Evangelische Kirche in Thüringen bezieht öffentlich klar Stellung gegen Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit. Es gibt aber unter Kirchenmitgliedern, so wie in der Bevölkerung insgesamt, ein über 30-prozentiges Potential für solche Einstellungen, sagt Theologieprofessor Michael Haspel aus Weimar. Und da müsse die Kirche mehr tun.

Diakonie Katastrophenhilfe 2 Jahre Krieg in der Ukraine

Seit genau zwei Jahren läuft der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine. Russland ist verantwortlich für Tausende Tote, unfassbare Zerstörungen und über 10 Millionen Flüchtlinge. Hilfe für die Menschen in der Ukraine ist weiter dringend nötig, aber die Spenden gehen drastisch zurück, das sagt Andrij Waskowycz vom Büro Kiew der Diakonie Katastrophenhilfe.

Evangelische Kirche und Rechtspopulismus

Die Evangelische Kirche in Thüringen bezieht öffentlich klar Stellung gegen Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit. Es gibt aber unter Kirchenmitgliedern, so wie in der Bevölkerung insgesamt, ein über 30-prozentiges Potential für solche Einstellungen, sagt Theologieprofessor Michael Haspel aus Weimar. Und da müsse die Kirche mehr tun.

Wie war Jugend in der DDR? Wie war Diktatur im Alltag? – Schülerprojekt der Ev. Akademie

Wie war es eigentlich für Jugendliche in der DDR? Und wie fühlt sich Diktatur im Alltag an? Darum gings eine Woche lang bei einem Projekt der evangelischen Akademie Thüringen. Schülerinnen und Schüler vom evangelischen Ratsgymnasium aus Erfurt haben mitgemacht.

Musik aus Nordeuropa, Nachmittag über Armenien, Irish Folk, „The Chosen“

Diesen „Nachtyoik“ hat Frode Fjellheim komponiert. Der Norweger ist inspiriert von uralten Gesängen des Volks der Samen. Musik aus Nordeuropa, die gibt’s morgen ab 17 Uhr im Haus der Kirche in Mühlhausen. Der Landesjugendchor Sachsen-Anhalt singt Lieder von Frode Fjellheim, Jan Sandström und Sven Hagvil. Außerdem ist im Haus der Kirche am Kristanplatz 1 die Fotoausstellung „Sápmi“ zu sehen, die von magischen Orten erzählt und von der faszinierenden Kultur der Samen, wohl das letzte Naturvolk Europas.

Musik aus Nordeuropa, Nachmittag über Armenien, Irish Folk, „The Chosen“

Diesen „Nachtyoik“ hat Frode Fjellheim komponiert. Der Norweger ist inspiriert von uralten Gesängen des Volks der Samen. Musik aus Nordeuropa, die gibt’s morgen ab 17 Uhr im Haus der Kirche in Mühlhausen. Der Landesjugendchor Sachsen-Anhalt singt Lieder von Frode Fjellheim, Jan Sandström und Sven Hagvil. Außerdem ist im Haus der Kirche am Kristanplatz 1 die Fotoausstellung „Sápmi“ zu sehen, die von magischen Orten erzählt und von der faszinierenden Kultur der Samen, wohl das letzte Naturvolk Europas.

Valentinstag 2024: Angebote der Evangelischen Kirche für alle, die sich lieben

Morgen ist Valentinstag, der Tag der Verliebten. Auch in einigen Thüringer Kirchen können Paare ihre Liebe feiern. Im Gothaer Augustinerkloster läuft die Segensfeier morgen von 16 bis 19 Uhr, und man braucht dafür weder Trauschein noch Taufschein.

Valentinstag 2024: Angebote der Evangelischen Kirche für alle, die sich lieben

Morgen ist Valentinstag, der Tag der Verliebten. Auch in einigen Thüringer Kirchen können Paare ihre Liebe feiern. Im Gothaer Augustinerkloster läuft die Segensfeier morgen von 16 bis 19 Uhr, und man braucht dafür weder Trauschein noch Taufschein.

EKD ForuM-Studie Sexualisierte Gewalt: spezifische evangelische Faktoren

Die Evangelische Kirche hat ihr jahrzehntelanges Versagen beim Thema „Sexualisierte Gewalt“ eingestanden. Betroffene wurden nicht gehört, Täter geschützt, Taten nicht aufgearbeitet. Unabhängige Forscherinnen und Forscher haben das in der „ForuM-Studie“ nachgewiesen.

Wie war Jugend in der DDR? Wie war Diktatur im Alltag? – Schülerprojekt der Ev. Akademie

Wie war es eigentlich für Jugendliche in der DDR? Und wie fühlt sich Diktatur im Alltag an? Darum gings eine Woche lang bei einem Projekt der evangelischen Akademie Thüringen. Schülerinnen und Schüler vom evangelischen Ratsgymnasium aus Erfurt haben mitgemacht.

Karneval in Wasungen mit Pfarrer Kunze in der Bütt

Seit 500 Jahren wird in Wasungen Karneval gefeiert. (Jedenfalls hat vor 500 Jahren die Stadt den Karnevalisten das erste Mal über 60 Liter Freibier spendiert.) Auch Pfarrer Stefan Kunze macht mit. Er war jetzt nach ein paar Jahren Pause wieder dreimal als Don Camillo in der Bütt im Bürgerhaus – und das heißt „Paradies“.

EKD ForuM-Studie Sexualisierte Gewalt: spezifische evangelische Faktoren

Die Evangelische Kirche hat ihr jahrzehntelanges Versagen beim Thema „Sexualisierte Gewalt“ eingestanden. Betroffene wurden nicht gehört, Täter geschützt, Taten nicht aufgearbeitet. Unabhängige Forscherinnen und Forscher haben das in der „ForuM-Studie“ nachgewiesen.

Kirche und Karneval

Seit 500 Jahren wird in Wasungen Karneval gefeiert. (Jedenfalls hat vor 500 Jahren die Stadt den Karnevalisten das erste Mal über 60 Liter Freibier spendiert.) Auch Pfarrer Stefan Kunze macht mit. Er war jetzt nach ein paar Jahren Pause wieder dreimal als Don Camillo in der Bütt im Bürgerhaus – und das heißt „Paradies“.

Digitales Bildungshaus der EKM

„Bildung anders erleben“ ist das Motto beim „Digitalen Bildungshaus“. Das hat die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland jetzt eröffnet. Es gibt Konferenzräume vom antiken Amphitheater bis zum Raumschiff, sagt Karsten Kopjar. Er hat das digitale Bildungshaus mitentwickelt.

„Wohnzimmerkirche“, „Tenöre 4 You“, Hauke Ströh, „Nie wieder ist jetzt“, Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

Eine „Wohnzimmerkirche“ gibts heute um 20 Uhr in Weimar. Bei Bier, Brause, Brot und guter Musik soll es ums Thema „Spiel-Räume“ gehen. In gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre will Pfarrerin Teresa Tenbergen mit den Gästen danach suchen, was Raum braucht in unserem Leben und in unserer Welt. Das Ganze findet statt im Gebäude der früheren Notenbank in der Steubenstraße 15 in Weimar.

„Wohnzimmerkirche“, „Tenöre 4 You“, Hauke Ströh, „Nie wieder ist jetzt“, Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

Eine „Wohnzimmerkirche“ gibts heute um 20 Uhr in Weimar. Bei Bier, Brause, Brot und guter Musik soll es ums Thema „Spiel-Räume“ gehen. In gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre will Pfarrerin Teresa Tenbergen mit den Gästen danach suchen, was Raum braucht in unserem Leben und in unserer Welt. Das Ganze findet statt im Gebäude der früheren Notenbank in der Steubenstraße 15 in Weimar.

NesT: „Neustart im Team“ – Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge

„Neustart im Team“, so heißt ein Programm, das besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen sichere und legale Wege nach Deutschland ermöglicht – zum Beispiel Folteropfer oder bedrohte Frauen und Mädchen –, und vorher erklären sich hier bei uns Mentoring-Gruppen bereit, einzelne Geflüchtete oder Familien zu unterstützen. Die evangelische Kirche in Nordhausen hat schon zwei solcher Gruppen für „Neustart im Team“, kurz „NesT“. Constanze Müller macht mit.

NesT: „Neustart im Team“ – Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge

„NesT“ heißt „Neustart im Team“. Das Programm ermöglicht besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen sichere und legale Wege nach Deutschland. Z.B. für Folteropfer oder bedrohte Frauen und Mädchen. Vorher erklären sich hier bei uns Mentoring-Gruppen bereit, einzelne Geflüchtete oder Familien zu unterstützen. Die evangelische Kirche in Nordhausen hat schon die zweite NesT-Gruppe. Constanze Müller macht mit.

Weltoffenes Thüringen

Die zum Wahljahr 2024 gegründete Initiative „Weltoffenes Thüringen“ hat schon über 3500 Unterzeichnende. Darunter Firmen, Kultur- und Sportvereine, wissenschaftliche Institute, Einzelpersonen und viele Einrichtungen von Diakonie und Kirche. Auch die evangelische Regionalbischöfin Friederike Spengler gehört dazu.

Digitales Bildungshaus der EKM

„Bildung anders erleben“ ist das Motto beim „Digitalen Bildungshaus“. Das hat die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland jetzt eröffnet. Es gibt Konferenzräume vom antiken Amphitheater bis zum Raumschiff, sagt Karsten Kopjar. Er hat das digitale Bildungshaus mitentwickelt.

Bilanz der EKM-Gleichstellungsbeauftragten

Macht die evangelische Kirche Fortschritte bei der Gleichstellung der Geschlechter? Dorothee Land schätzt: 60 bis 70 Prozent sind schon erreicht. Nach 6 Jahren als Gleichstellungs-Beauftragte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland verabschiedet Pfarrerin Land sich (zum 1. Februar) aus dem Landeskirchenamt. Ihre Bilanz:

Bilanz der EKM-Gleichstellungsbeauftragten

Macht die evangelische Kirche Fortschritte bei der Gleichstellung der Geschlechter? Dorothee Land schätzt: 60 bis 70 Prozent sind schon erreicht. Nach 6 Jahren als Gleichstellungs-Beauftragte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland verabschiedet Pfarrerin Land sich (zum 1. Februar) aus dem Landeskirchenamt. Ihre Bilanz:

Weltoffenes Thüringen

Die zum Wahljahr 2024 gegründete Initiative „Weltoffenes Thüringen“ hat schon über 3500 Unterzeichnende. Darunter Firmen, Kultur- und Sportvereine, wissenschaftliche Institute, Einzelpersonen und viele Einrichtungen von Diakonie und Kirche. Auch die evangelische Regionalbischöfin Friederike Spengler gehört dazu.

EKM-Männerarbeit organisiert Väternachmittage in Kindergärten

Die Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland bietet ganz verschiedene Sachen an: Kanu- und Radtouren, Segelfreizeiten, Seminare oder Abenteuercamps für Väter und Söhne, Opas und Enkel. Leiter Friedbert Reinert organisiert außerdem Väternachmittage in Kindergärten.

Benefiz-Konzert für Thüringer Flutopfer, 95. Geburtstag Martin Luther King, Gedenken der Opfer des Holocaust, „Dreimal Lockdown und zurück“

Joyce November macht mit beim Benefizkonzert für die Thüringer Flutopfer, am Sonntag um 17:30 in der evangelischen Blasii-Kirche Nordhausen. Noch mehr Singer-Songwriter und Deutschpop-Sängerinnen und Sänger sind dabei. Z.B. Light Cap Music, Latina Katze, Alexander Mikliss und Anne Berndt. Alle Künstler verzichten auf ihre Gagen und die Spenden sollen direkt an die Flutopfer gehen.

Benefiz-Konzert für Thüringer Flutopfer, 95. Geburtstag Martin Luther King, Gedenken der Opfer des Holocaust, „Dreimal Lockdown und zurück“

Joyce November macht mit beim Benefizkonzert für die Thüringer Flutopfer, am Sonntag um 17:30 in der evangelischen Blasii-Kirche Nordhausen. Noch mehr Singer-Songwriter und Deutschpop-Sängerinnen und Sänger sind dabei. Z.B. Light Cap Music, Latina Katze, Alexander Mikliss und Anne Berndt. Alle Künstler verzichten auf ihre Gagen und die Spenden sollen direkt an die Flutopfer gehen.

Thüringer Pfarrerin wird Inselpastorin auf Langeoog

Eine Thüringer Pfarrerin wird neue Inselpastorin auf Langeoog. Jeannette Schurig war fast 9 Jahre Seelsorgerin in Magdala und mittlerweile 13 Dörfern. Jetzt muss sie sich nur um eine einzige Kirche kümmern – auf Langeoog.

Thüringer Pfarrerin wird Inselpastorin auf Langeoog

Eine Thüringer Pfarrerin wird neue Inselpastorin auf Langeoog. Jeannette Schurig war fast 9 Jahre Seelsorgerin in Magdala und mittlerweile 13 Dörfern. Jetzt muss sie sich nur um eine einzige Kirche kümmern – auf Langeoog.

EKM und sexualisierte Gewalt

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland beschäftigt sich seit 10 Jahren mit Hilfen für Opfer sexualisierter Gewalt innerhalb der Kirche. Es gibt Präventionskurse für alle Mitarbeitenden und eine Ansprechstelle für Betroffene. Denn für sie sind die Folgen dramatisch. Eine Betroffene hat es beim letzten Landeskirchenparlament in Erfurt so formuliert:

EKM-Männerarbeit organisiert Väternachmittage in Kindergärten

Die Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland bietet ganz verschiedene Sachen an: Kanu- und Radtouren, Segelfreizeiten, Seminare oder Abenteuercamps für Väter und Söhne, Opas und Enkel. Leiter Friedbert Reinert organisiert außerdem Väternachmittage in Kindergärten.

Erfahrungen von drei Seiteneinsteigern: EKM-Schulstiftung startet im Februar nächstes Qualifizierungprogramm

Viele Schulen suchen Seiteneinsteiger, die als Lehrerinnen und Lehrer arbeiten möchten, aber kein Lehramt studiert haben. Für die bietet die Evangelische Schulstiftung in Thüringen ab 21. Februar wieder ein Qualifizierungsprogramm an. Voraussetzung: ein abgeschlossenes Fachstudium und berufliche Praxis. Wie bei Tanzpädagogin Lisa Kaulfuss. Sie ist vom Theater an die Schule gewechselt.

EKM und sexualisierte Gewalt

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland beschäftigt sich seit 10 Jahren mit Hilfen für Opfer sexualisierter Gewalt innerhalb der Kirche. Es gibt Präventionskurse für alle Mitarbeitenden und eine Ansprechstelle für Betroffene. Denn für sie sind die Folgen dramatisch. Eine Betroffene hat es beim letzten Landeskirchenparlament in Erfurt so formuliert:

Erfahrungen von drei Seiteneinsteigern: EKM-Schulstiftung startet im Februar nächstes Qualifizierungprogramm

Viele Schulen suchen Seiteneinsteiger, die als Lehrerinnen und Lehrer arbeiten möchten, aber kein Lehramt studiert haben. Für die bietet die Evangelische Schulstiftung in Thüringen ab 21. Februar wieder ein Qualifizierungsprogramm an. Andrea Terstappen berichtet.

Gesangstrend Projektchor: Erfurter Chorprojekt startet im Januar

Ob unter der Dusche oder im Kirchenchor: Singen bringt das Gehirn auf Trab. Wissenschaftler vermuten übrigens sogar, dass der Gesang noch vor der Sprache entwickelt ist. Singen im Chor fördert darüber hinaus noch Gemeinschaft, nur: Was tun, wenn die Zeit fehlt für die wöchentliche Chorprobe. Mögliche Lösung; Der Projektchor, glaubt Gerhard Noetzel, Kantor am Dom in Halle:

Kann Wolfgang Musigmann Ruhestand?

Jetzt ist definitiv Schluss für Wolfgang Musigmann. Der 31. Dezember war sein letzter offizieller Tag als Leiter der evangelischen „Offenen Arbeit“ in Erfurt. Nach 44 Jahren. Im Januar wird Musigmann 68, hat also schon länger gearbeitet als er müsste.

Handglockenchor zugusten Queerstein-Gotha, Benefizveranstaltungen für Hochwasseropfer, Neujahrs-Orgelfahrt, „Klima im Kopf“

Der Handglockenchor Gotha spielt morgen ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins „Queerstein Gotha“. Ab 17 Uhr sind in der Augustinerkirche Gotha Originalkompositionen für Handglocken zu hören, aber auch neu arrangierte Klassiker und bekannte Melodien. (Mit über 40 Spielerinnen und Spielern ist der Handglockenchor Gotha eines der größten und besten Ensembles in Deutschland.) Der Verein „Queerstein Gotha“ setzt sich mit Aufklärung und Unterstützung gegen die Diskriminierung von queeren Menschen ein.

Handglockenchor zugusten Queerstein-Gotha, Benefizveranstaltungen für Hochwasseropfer, Neujahrs-Orgelfahrt, „Klima im Kopf“

Der Handglockenchor Gotha spielt morgen ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins „Queerstein Gotha“. Ab 17 Uhr sind in der Augustinerkirche Gotha Originalkompositionen für Handglocken zu hören, aber auch neu arrangierte Klassiker und bekannte Melodien. (Mit über 40 Spielerinnen und Spielern ist der Handglockenchor Gotha eines der größten und besten Ensembles in Deutschland.) Der Verein „Queerstein Gotha“ setzt sich mit Aufklärung und Unterstützung gegen die Diskriminierung von queeren Menschen ein.

Wohnungsnotfallhilfeprojekt mit Beratung für Obdachlose

Obdachlose Menschen in Gotha finden Hilfe bei LIORA. In der Begegnungsstätte der Diakonie gibt es Essen, Duschen und eine Waschmaschine. Und das Projekt Wohnungsnotfallhilfe. Sozialarbeiterin Christina Hartung berät und begleitet Obdachlose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen.

Wohnungsnotfallhilfeprojekt mit Beratung für Obdachlose

Obdachlose Menschen in Gotha finden Hilfe bei LIORA. In der Begegnungsstätte der Diakonie gibt es Essen, Duschen und eine Waschmaschine. Und das Projekt Wohnungsnotfallhilfe. Sozialarbeiterin Christina Hartung berät und begleitet Obdachlose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen.

Erprobungsraum Flying Kitchen Pläne für 2024

„Flying Kitchen“, das ist die mobile Küche und Theaterbühne der Evangelischen Jugend in Erfurt. 2023 war der ehemalige Bauwagen mit Sommertheater auf Tournee, exs gab einen „Pizzasonntag“ im Lutherpark und einen „Tag der Offenen Küche“. Dieses Jahr sind neue Pläne dran.

Erprobungsraum Flying Kitchen Pläne für 2024

„Flying Kitchen“, das ist die mobile Küche und Theaterbühne der Evangelischen Jugend in Erfurt. 2023 war der ehemalige Bauwagen mit Sommertheater auf Tournee, es gab einen „Pizzasonntag“ im Lutherpark und einen „Tag der Offenen Küche“. Dieses Jahr sind neue Pläne dran.

Landespopkantor: Projektchöre haben Zukunft

Christian König ist der Landespopkantor der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Seit einem guten Jahr bringt er neue Töne in die Thüringer Kirchenmusik. Sein Erfurter Chorprojekt „Downtown Gospel“ ist bei aktuell über 100 Sängerinnen und Sängern sehr beliebt.

Landespopkantor: Projektchöre haben Zukunft

Christian König ist der Landespopkantor der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Seit einem guten Jahr bringt er neue Töne in die Thüringer Kirchenmusik. Sein Erfurter Chorprojekt „Downtown Gospel“ ist bei aktuell über 100 Sängerinnen und Sängern sehr beliebt.

Kann Wolfgang Musigmann Ruhestand?

Jetzt ist definitiv Schluss für Wolfgang Musigmann. Der 31. Dezember ist (war) sein letzter offizieller Tag als Leiter der evangelischen „Offenen Arbeit“ in Erfurt. Nach 44 Jahren. Im Januar wird Musigmann 68, hat also schon länger gearbeitet als er müsste.

Weihnachtskonzert des Augustinervocalkreises, Weihnachten on Tour, Krippenspiel als Pop-Musical, Singender Adventskalender, Weihnachten nicht allein

Zum Weihnachtskonzert lädt morgen der Augustinervocalkreis ab 17 Uhr in die Predigerkirche Erfurt ein. Einer der besten Thüringer Chöre singt Modernes und Klassisches, und der Eintritt ist frei. Und wer lieber selbst singen möchte: Ein Open-Air-Weihnachtsliedersingen gibts morgen in Jena vor der Stadtkirche ab 16 Uhr.

Weihnachtskonzert des Augustinervocalkreises, Weihnachten on Tour, Krippenspiel als Pop-Musical, Singender Adventskalender, Weihnachten nicht allein

Zum Weihnachtskonzert lädt morgen der Augustinervocalkreis ab 17 Uhr in die Predigerkirche Erfurt ein. Einer der besten Thüringer Chöre singt Modernes und Klassisches, und der Eintritt ist frei. Und wer lieber selbst singen möchte: Ein Open-Air-Weihnachtsliedersingen gibts morgen in Jena vor der Stadtkirche ab 16 Uhr.

Restaurant des Herzens

Essen „to go“, das gabs 3 Jahre im „Restaurant des Herzens“ in Erfurt. Wegen Corona. Jetzt läuft die Saison im großen Saal der evangelischen Stadtmission wieder wie immer. An den schön gedeckten Tischen werden Menschen, die wenig Geld haben, mittags ab 13 Uhr bedient. Von Freiwilligen wie Stefan Henze.

Schaustellerseelsorger auf dem Weihnachtsmarkt

Klaus Zebe ist seit fast einem Jahr der neue Schaustellerseelsorger der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Er mag Weihnachtsmärkte. Seit er 16 war, hat er jahrelang selbst an einem Stand schöne Holzsachen verkauft.

Schaustellerseelsorger auf dem Weihnachtsmarkt

Klaus Zebe ist seit fast einem Jahr der neue Schaustellerseelsorger der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Er mag Weihnachtsmärkte. Seit er 16 war, hat er jahrelang selbst an einem Stand schöne Holzsachen verkauft.

Obdachloser „Manfred“: Sonntage sind am Schlimmsten

Fast alle freuen sich auf Weihnachten: auf freie Tage, auf Geschenke, schönes Essen und ein Wiedersehen mit Familie und Freunden. Für Obdachlose sieht das oft anders aus. „Manfred“, so nennen wir ihn mal, ist obdachlos. Wenn die städtische Notunterkunft voll ist, schläft er im Bahnhof.

Restaurant des Herzens

Essen „to go“, das gabs 3 Jahre im „Restaurant des Herzens“ in Erfurt. Wegen Corona. Jetzt läuft die Saison im großen Saal der evangelischen Stadtmission wieder wie immer. An den schön gedeckten Tischen werden Menschen, die wenig Geld haben, mittags ab 13 Uhr bedient. Von Freiwilligen wie Stefan Henze.

Obdachloser „Manfred“: Sonntage sind am Schlimmsten

Fast alle freuen sich auf Weihnachten: auf freie Tage, auf Geschenke, schönes Essen und ein Wiedersehen mit Familie und Freunden. Für Obdachlose sieht das oft anders aus. „Manfred“, so nennen wir ihn mal, ist obdachlos. Wenn die städtische Notunterkunft voll ist, schläft er im Bahnhof.

Adventsleuchten Augustinerkirche Erfurt

Zum „Adventsleuchten“ lädt die Augustinerkirche in Erfurt ein. Jeden Tag von 16 bis 19 Uhr. Zu sehen ist die Lichtinstallation des Berliner Künstler-Duos „Kopffarben“. Malerin Julia Schäfer und Medienkünstler Johannes Schmidt lassen bunte Szenen aus der Weihnachtsgeschichte durch die Kirche tanzen.

Winter- und Weihnachtssongs mit Christina Rommel, „DownTownGospel“, „Trio Passerelle“, Weihnachtsoratorium und Candle-Lighting-Day

Christina Rommel ist morgen Abend zu Gast in Gera. Die Thüringer Rocksängerin singt in der St. Marien-Kirche ab 19:30 Uhr einen Mix aus eigenen neuen und bekannten Winter- und Weihnachtssongs. Z.B. „1000 Sterne sind ein Dom“, „Geschenkspion“ und „Traum aus Eis“. Ein Mix aus Pop und Klassik, schönen Balladen und schnellen Rhythmen.

Winter- und Weihnachtssongs mit Christina Rommel, „DownTownGospel“, „Trio Passerelle“, Weihnachtsoratorium und Candle-Lighting-Day

Christina Rommel ist morgen Abend zu Gast in Gera. Die Thüringer Rocksängerin singt in der St. Marien-Kirche ab 19:30 Uhr einen Mix aus eigenen neuen und bekannten Winter- und Weihnachtssongs. Z.B. „1000 Sterne sind ein Dom“, „Geschenkspion“ und „Traum aus Eis“. Ein Mix aus Pop und Klassik, schönen Balladen und schnellen Rhythmen.

Winter- und Weihnachtssongs mit Christina Rommel, „DownTownGospel“, „Trio Passerelle“, Weihnachtsoratorium und Candle-Lighting-Day

Christina Rommel ist morgen Abend zu Gast in Gera. Die Thüringer Rocksängerin singt in der St. Marien-Kirche ab 19:30 Uhr einen Mix aus eigenen neuen und bekannten Winter- und Weihnachtssongs. Z.B. „1000 Sterne sind ein Dom“, „Geschenkspion“ und „Traum aus Eis“. Ein Mix aus Pop und Klassik, schönen Balladen und schnellen Rhythmen.

Evangelisches Ausländerbüro kritisch zur Migrationsdebatte

In der Migrationsdebatte geht es fast nur noch darum, dass Deutschland Geflüchtete abwehren müsse. Wir brauchen zwar Arbeitskräfte, aber es kämen die Falschen, heißt es oft. Conrad Springer sieht das anders. Er leitet die evangelische Ausländerberatung in Erfurt.

Evangelisches Ausländerbüro kritisch zur Migrationsdebatte

In der Migrationsdebatte geht es fast nur noch darum, dass Deutschland Geflüchtete abwehren müsse. Wir brauchen zwar Arbeitskräfte, aber es kämen die Falschen, heißt es oft. Conrad Springer sieht das anders. Er leitet die evangelische Ausländerberatung in Erfurt.

LIORA hilft Obdachlosen

LIORA ist hebräisch und heißt „Licht“. Genau das will die Begegnungs-stätte LIORA in Gotha sein: ein Licht für Menschen, die wenig Geld haben oder einsam sind. Beim Kinderprojekt gibts mittags ein warmes Essen, Freizeitangebote und Hausaufgabenhilfe. Auch Obdachlosen wird hier geholfen, sagt LIORA-Leiterin Sabine Hertzschuch. Z.B. mit Wäsche waschen.

Adventsleuchten Augustinerkirche Erfurt

Zum „Adventsleuchten“ lädt die Augustinerkirche in Erfurt ein. Jeden Tag von 16 bis 19 Uhr. Zu sehen ist die Lichtinstallation des Berliner Künstler-Duos „Kopffarben“. Malerin Julia Schäfer und Medienkünstler Johannes Schmidt lassen bunte Szenen aus der Weihnachtsgeschichte durch die Kirche tanzen.

Schön und fair: Weihnachtsgeschenke aus Weltläden

Heute ist der erste Advent und viele suchen fieberhaft nach Weihnachts-geschenken. Eine gute Adresse dafür sind Weltläden. Dort gibt es viele fair gehandelte schöne Dinge. Das verhilft den Produzenten z.B. in Asien, Afrika und Südamerika zu mehr Einkommen. Und die Geschenkesucher finden vielleicht Exotisches für ihre Lieben.

LIORA hilft Obdachlosen

LIORA ist hebräisch und heißt „Licht“. Genau das will die Begegnungs-stätte LIORA in Gotha sein: ein Licht für Menschen, die wenig Geld haben oder einsam sind. Beim Kinderprojekt gibts mittags ein warmes Essen, Freizeitangebote und Hausaufgabenhilfe. Auch Obdachlosen wird hier geholfen, sagt LIORA-Leiterin Sabine Hertzschuch. Z.B. mit Wäsche waschen.

Schön und fair: Weihnachtsgeschenke aus Weltläden

Heute ist der erste Advent und viele suchen fieberhaft nach Weihnachts-geschenken. Eine gute Adresse dafür sind Weltläden. Dort gibt es viele fair gehandelte schöne Dinge. Das verhilft den Produzenten z.B. in Asien, Afrika und Südamerika zu mehr Einkommen. Und die Geschenkesucher finden vielleicht Exotisches für ihre Lieben.

Workshop-Auftakt für neue Jugendkantorei

Einen neuen Chor für Jugendliche will Ingrid Kasper in Erfurt gründen: die Jugendkantorei. Mit einem Workshop am Samstag, 2. Dezember, soll’s losgehen. Bei diesem ersten Termin in der Augustinerkirche Erfurt können alle reinschnuppern, die 10 bis 14 Jahre sind und gern singen.

„Friedship“-Tour von Giora Feidman, Märchenerzähl-Nachmittag, drei Chöre, „Singen – Schwingen – Klingen“

Giora Feidman ist der große Meister der Klezmer-Klarinette. Auf seiner Welttournee macht er gleich zweimal Station in Thüringen: Morgen um 19:30 Uhr in der Georgenkirche Eisenach und am Mittwoch, 29. November, um 20 Uhr in der Erfurter Thomaskirche. Bei der „Friendship“-Tour will Giora Feidman seine Botschaft von Frieden und Versöhnung rund um die Welt tragen. Das Musikprogramm reicht von mitreißendem Tango bis zu bewegendem Klezmer.

„Friedship“-Tour von Giora Feidman, Märchenerzähl-Nachmittag, drei Chöre, „Singen – Schwingen – Klingen“

Giora Feidman ist der große Meister der Klezmer-Klarinette. Auf seiner Welttournee macht er gleich zweimal Station in Thüringen: Morgen um 19:30 Uhr in der Georgenkirche Eisenach und am Mittwoch, 29. November, um 20 Uhr in der Erfurter Thomaskirche. Bei der „Friendship“-Tour will Giora Feidman seine Botschaft von Frieden und Versöhnung rund um die Welt tragen. Das Musikprogramm reicht von mitreißendem Tango bis zu bewegendem Klezmer.

Forderung nach mehr Gewaltschutz für Frauen

Am Samstag wird es wieder ein Meer von Kerzen auf dem Fischmarkt in Erfurt geben. Am „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ soll vor dem Rathaus an die 133 Frauen erinnert werden, die in Deutschland letztes Jahr durch ihre Partner oder Ex-Partner getötet worden sind. Fälle häuslicher Gewalt haben bundesweit um 8,5 Prozent zugenommen.

Forderung nach mehr Gewaltschutz für Frauen

Am Samstag wird es wieder ein Meer von Kerzen auf dem Fischmarkt in Erfurt geben. Am „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ soll vor dem Rathaus an die 133 Frauen erinnert werden, die in Deutschland letztes Jahr durch ihre Partner oder Ex-Partner getötet worden sind. Fälle häuslicher Gewalt haben bundesweit um 8,5 Prozent zugenommen.

Weihnachtspäckchen für Kinder in der Ukraine

Den Menschen in der Ukraine droht ein schlimmer zweiter Kriegswinter. Die „Ukrainefreunde Gotha“ organisieren jetzt wieder die Weihnachts-päckchenaktion für Waisenkinder und Kinder in Kriegsgebieten in der Ukraine. Alle können mitmachen. Abgeben kann man Päckchen noch bis Freitagabend im Weltladen Gotha. Das sagt Gabi Faustmann vom Verein der Ukrainefreunde.

Workshop-Auftakt für neue Jugendkantorei

Einen neuen Chor für Jugendliche will Ingrid Kasper in Erfurt gründen: die Jugendkantorei. Mit einem Workshop am Samstag, 2. Dezember, soll’s losgehen. Bei diesem ersten Termin in der Augustinerkirche Erfurt können alle reinschnuppern, die 10 bis 14 Jahre sind und gern singen.

Kongohilfe: 5 kongolesische Mitarbeiter zu Gast in Deutschland

Der Kongo ist ganz nah für das Thüringer Pfarrerehepaar Christine und Jürgen Hauskeller. 4 Jahre hatten sie dort für die evangelisch-lutherische Kirche gearbeitet. Dann gründeten sie vor 18 Jahren den Verein „Hilfe für Menschen im Kongo“. Bis morgen sind 5 kongolesische Mitarbeiter zu Besuch in Deutschland. Charles Tsana Matonga leitet alle Projekte des Vereins. Pfarrerin Hauskeller übersetzt.

Weihnachtspäckchen für Kinder in der Ukraine

Den Menschen in der Ukraine droht ein schlimmer zweiter Kriegswinter. Die „Ukrainefreunde Gotha“ organisieren jetzt wieder die Weihnachts-päckchenaktion für Waisenkinder und Kinder in Kriegsgebieten in der Ukraine. Alle können mitmachen. Abgeben kann man Päckchen noch bis Freitagabend im Weltladen Gotha. Das sagt Gabi Faustmann vom Verein der Ukrainefreunde.

Kongohilfe: 5 kongolesische Mitarbeiter zu Gast in Deutschland

Der Kongo ist ganz nah für das Thüringer Pfarrerehepaar Christine und Jürgen Hauskeller. 4 Jahre hatten sie dort für die evangelisch-lutherische Kirche gearbeitet. Dann gründeten sie vor 18 Jahren den Verein „Hilfe für Menschen im Kongo“. Bis morgen sind 5 kongolesische Mitarbeiter zu Besuch in Deutschland. Charles Tsana Matonga leitet alle Projekte des Vereins. Pfarrerin Hauskeller übersetzt.

#wärmewinter

Vielleicht wird dieser Winter ja viel kälter als letztes Jahr. Auf jeden Fall starten die Diakonie und die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland zum zweiten Mal die Aktion „Wärmewinter“. Finanziell unterstützt werden wegen der hohen Energie- und Lebensmittelkosten z.B. Tafeln, Wärmestuben und warmes Essen für Arme und Einsame.

Martinsfeiern, Experimentelle Orgelmusik, Überlebensgroße Holzfiguren, Friedensdekade

Heute gabs ja schon viele Martinsfeiern und morgen geht’s gleich weiter mit den Laternenumzügen. Z.B. um 17 Uhr in Volkenroda, in Merxleben und in Weimar-Schöndorf. Dort mit St. Martin auf dem Pferd vorneweg. In Nöbdenitz beginnt morgen das Martinsfest um 17 Uhr mit Andacht und dem Teilen von selbstgebackenen Martinshörnchen. Danach begleitet die Spielleute-Union „Frisch voran“ den Laternenumzug. Und hinterher gibt’s im Pfarrhof Nöbdenitz ein Martinsfeuer mit Würstchen und heißen Getränken.

Lehrermangel: EKM-Schulstiftung qualifiziert Seiteneinsteigende

Überall fehlen Lehrerinnen und Lehrer. Deshalb qualifiziert die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland auch Leute ohne pädagogische Ausbildung für das Lehramt. Wer ein Studium hat und beruflich aktiv war, kann so doch noch Lehrkraft werden.

Lehrermangel: EKM-Schulstiftung qualifiziert Seiteneinsteigende

Überall fehlen Lehrerinnen und Lehrer. Deshalb bietet die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland mit ihren 32 Schulen Qualifizierungen für Seiteneinsteigende an. Wer ein passendes Fachstudium gemacht hat und beruflich aktiv war, kann so doch noch Lehrkraft werden.

Lehrermangel: EKM-Schulstiftung qualifiziert Seiteneinsteigende

Überall fehlen Lehrerinnen und Lehrer. Deshalb bietet die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland mit ihren 32 Schulen Qualifizierungen für Seiteneinsteigende an. Wer ein passendes Fachstudium gemacht hat und beruflich aktiv war, kann so doch noch Lehrkraft werden.

Ezra, Rechtspopulismus, AfD, Wahlen 2024

Seit den brutalen Terrorangriffen der Hamas am 7. Oktober in Israel und den teils gewalttätigen, antisemitischen Demos in Deutschland fühlen sich Jüdinnen und Juden hier oft nicht mehr sicher. Antisemitische Straftaten haben laut Verfassungsschutz stark zugenommen.

Friedensgebete Erfurt

Jeden Donnerstag um 17 Uhr gibt es in der Erfurter Lorenzkirche das Friedensgebet. Schon seit 45 Jahren, seit 1978. Es ist das älteste Friedensgebet in Ostdeutschland. Protestant Dieter Oberländer ist von Anfang an dabei und er gehört zum Organisationsteam.

Friedensgebete Erfurt

Jeden Donnerstag um 17 Uhr gibt es in der Erfurter Lorenzkirche das Friedensgebet. Schon seit 45 Jahren, seit 1978. Es ist das älteste Friedensgebet in Ostdeutschland. Protestant Dieter Oberländer ist von Anfang an dabei und er gehört zum Organisationsteam.

Ezra, Rechtspopulismus, AfD, Wahlen 2024

Seit den brutalen Terrorangriffen der Hamas am 7. Oktober in Israel und den teils gewalttätigen, antisemitischen Demos in Deutschland fühlen sich Jüdinnen und Juden hier oft nicht mehr sicher. Antisemitische Straftaten haben laut Verfassungsschutz stark zugenommen.

#wärmewinter

Vielleicht wird dieser Winter ja viel kälter als letztes Jahr. Auf jeden Fall starten die Diakonie und die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland zum zweiten Mal die Aktion „Wärmewinter“. Finanziell unterstützt werden wegen der hohen Energie- und Lebensmittelkosten z.B. Tafeln, Wärmestuben und warmes Essen für Arme und Einsame.

Ajax Loader
Mehr laden