Naturverbundenheit und Schöpfung

Hast Du schon mal dran gedacht in den letzten Tagen: In dieser Woche, am 20. Juni ist Sommersonnenwende. Schwuppdiwupp werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger. Von mir aus könnte es ruhig so bleiben mit den langen Tagen, lauen Nächten, so wie den ganzen Mai und Juni über. Aber die Zeit anhalten is halt nicht. Hab’ ich schon in der Schule gelernt:

„Clean Meat“

Bist Du Vegetarier oder isst Du gerne Fleisch? Okay, manche essen seit einiger Zeit ja auch einfach etwas weniger Fleisch, hochwertiger, dafür vielleicht auch etwas teurer. Schließlich ist ja bekannt: Eigentlich essen wir insgesamt zu viel davon. Diese Menge wäre ohne Massentierhaltung gar nicht möglich. Aber was, wenn wir für den Hackbraten oder die Chicken-Nuggets gar keine Tiere bräuchten?

Was Dir gut tut

Schaffst Du es manchmal abends nicht ins Bett? Klar, eigentlich wäre es längst Zeit. Vernünftig allemal, ins Bett zu gehen. Aber irgendwie fehlt da noch was. Das soll noch nicht alles gewesen sein – heute. Du machst nochmal die Kiste an, zappst durch die Programme, bleibst mehr oder weniger gelangweilt irgendwo hängen. Oder Du bist der News-Junkie. Du suchst nach News. Aber eigentlich gibt es da nix Neues. Alternative: noch einen Drink, das kalte Pils, den Wein, manchmal auch was Härteres.

WM-Fieber oder WM-Boykott?

Heute geht’s los für die deutsche Fußballnationalmannschaft bei der WM in Russland! Endlich wieder Fußballstimmung, spannende Spiele, und wenn’s gut läuft, geile WM-Partys. Wäre doch gelacht, wenn wir’s nicht wieder mindestens bis ins Finale schaffen! Unglaublich viele Menschen fiebern jetzt wieder mit, selbst wenn sie sich sonst nie für Fußball interessieren. Es ist halt WM! – Andere finden’s ja ganz nett, aber ausflippen muss man ja nun jetzt echt nicht. Auch am Ende nicht. Es ist halt’n Fußballspiel. Da hör ich schon die ersten sagen: „Ey, du Spaßbremse!“.

Wenn’s nur angeblich um die Sache geht

Das ist ja schon heftig, wie seit Donnerstag die Stimmung zwischen CDU und CSU so krass gekippt ist. Die CSU will durchsetzen, dass Asylsuchende an der Grenze direkt zurückgewiesen werden, wenn sie bereits einen Asylantrag in einem anderen EU-Staat gestellt haben; und zwar am besten ab Montag. Bundeskanzlerin Angela Merkel von der CDU will hingegen eine gemeinsame Lösung mit den anderen europäischen Staaten und sagt, sie braucht dafür zwei Wochen Zeit.

Die dritte Chance

Wie läuft Streit bei Dir ab? Bist Du eher aufbrausend? Sagst Du einfach immer, was Du denkst? Bist du eher eingeschnappt? Oder sagen Dir andere vielleicht sogar, dass Du Kritik echt gut vertragen kannst? Bist Du nachtragend, oder gehört es zu Dir, dass Du Dich so richtig gut versöhnen kannst, wenn es mal geknallt hat?

Geschichte auf Pergamentfragmenten in der Stiftsbibliothek Zeitz entdecken

In der Stiftsbibliothek Zeitz im Schloss Moritzburg verbergen sich eine Menge Schätze. Die Bibliotheksbestände gehen zurück auf Bischof Julius Pflug. Pflug war Zeitgenosse von Martin Luther und hat sich für die Einheit der Kirche stark gemacht. Seine Bibliothek ist allumfassend, sagt Historiker Matthias Ludwig von den Vereinigten Domstiftern.

Zuhören bis zum Schluss

Wenn Du Musik hörst, wie hörst Du sie? Im Radio? Oder streamst Du? Hast Du ne Playlist auf Deinem Smartphone? Legst Du ne CD ein? – Und dann? Hörst Du die Playlist oder die CD durch von vorne bis hinten? Oder drückst Du oft auf die Next-Taste, weil Du merkst, „Ach, auf den Song habe ich eigentlich gerade keine Lust?“

Wenn man die Welt immer von oben sehen müsste

„Man erkennt, dass die Erde wirklich nur eine Ansammlung aus kosmischem Staub ist, der sich zu einem Felsen verklumpt hat, und über dem eine hauchdünne, zerbrechlich wirkende Atmosphäre liegt.“ – Das hat Alexander Gerst im November 2014 in einem Interview gesagt, als er von der Raumstation ISS zurückgekehrt war. Am Mittwoch wird er wieder dorthin fliegen.

Transaktionssteuer

Also da nehm’ ich kein Blatt vor den Mund: Dem Turbo-Kapitalismus muss die Axt an die Wurzel gelegt werden. Soziale Gerechtigkeit ist ein Eckpfeiler unserer liberalen Demokratie. Jeder soll von seiner Arbeit leben können und seine Familie am gesellschaftlichen Leben Teil haben lassen können. Die Superreichen müssen anständig abdrücken. Heute mehr denn je: „Mir kann keiner erzählen, dass die Bankentürme in Frankfurt ins Wanken geraten, wenn wir eine Steuer von 0,1 Prozent auf den Handel von Aktien und Anleihen und 0,01 Prozent auf spekulative Anlagen wie Derivate verlangen.“

Klärschlamm stinkt zum Himmel

„Entscheidend ist was hinten rauskommt“. Wenn Du dieses alte Kohl-Zitat im eher wörtlichen Sinn nimmst, landet das bekanntlich – also, was hinten rauskommt – in der Kläranlage. Und was da hinten rauskommt ist Klärschlamm. Der stinkt zwar nicht, ist aber – wie die einen sagen – giftig, muss fachgerecht verbrannt und als Asche sicher eingelagert werden. Andere sagen: das ist ein Top-Dünger und er gehört auf die Felder und Äcker in der Landwirtschaft.

Je weniger du hast, desto glücklicher bist du

„Je weniger du hast, desto glücklicher bist du“ – Das Zitat könnte von einem Freund von mir stammen. Der ist seit einiger Zeit wieder auf seinem Minimalismus-Trip: „Ich hab alles aussortiert und weggeschmissen, was ich nicht brauche. Und man braucht vieles nicht“.

Familie von der Insel Langeoog verklagt die EU

„Ich wohne auf einer Insel“ – Das klingt schon cool, wenn das jemand über sich sagt, oder? Familie Recktenwald wohnt auf einer Insel, und zwar auf Langeoog – und verklagt jetzt die Europäische Union; gemeinsam mit neun Familien aus vier EU-Staaten, aus Kenia und von den Fidschi-Inseln. Sie werfen der EU vor, dass sie zu wenig gegen den Klimawandel unternimmt.

Handelsverträge

Also ich blick da nicht mehr durch bei diesen ganzen Handelsabkommen, Freihandelszonen, gegenseitigen Sanktionen. USA-China. Russland-USA, China-EU. Iran. Grobe Regeln sind festgelegt und werden überwacht durch die Welthandelsorganisation WTO – aber wer da jetzt was abschließen soll? Das ist nicht so leicht zu bewerten. Letztes Jahr ging es heiß her um CETA. Dann um TTIP.

Die lieben Nachbarn

Wie kommst Du eigentlich so mit Deinen Nachbarn klar? Seid Ihr vielleicht gut befreundet und macht oft was zusammen? Oder beschränkt es sich eher auf einen kurzen Plausch auf der Straße und ein „Hier, ich hab’ ein Paket für dich angenommen“? Oder gibt’s da einige richtige Stinkstiefel, die sich wegen allem beschweren, von dem Du noch nicht mal wusstest, dass sich darüber überhaupt jemand Gedanken macht?

Suche für Max

Hast Du Dich schon mal typisieren lassen? Falls nicht, ist heute in Erfurt eine gute Gelegenheit. Dem 14-jährigen Max und vielen anderen könnte es das Leben retten. Max ist seit ein paar Wochen sterbenskrank: Er hat eine besonders schwere Form von Leukämie – Blutkrebs und braucht dringend eine passende Knochenmarkspende. In der Knochenmarkspenderdatei gibt es aber bisher niemanden, der als Spender infrage kommt.

„Frieden geht!“

Wie wäre es mal wieder mit ’ner Wanderung? Der Männertag war ja schließlich wettertechnisch nicht so super. Oder ’ne coole Tour mit’m Bike. Oder gleich mal einen Halbmarathon laufen – und alles für den Frieden. Morgen startet die bundesweite Aktion „Frieden geht!“, ein Staffellauf quer durch Deutschland, von Oberndorf am Neckar in Baden-Württemberg, über Mannheim, Kassel und quer durch den 89.0-RTL-Sektor. Finale ist am 2. Juni in Berlin.

Ajax Loader
Mehr laden