Diakonie in Erfurt: 10 Jahre Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt

Seit 10 Jahren gibt es in Erfurt die „Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt“ der Diakonie. Sie war die erste von heute 4 Interventionsstellen in Thüringen und ist zuständig für die Regionen Erfurt, Weimar und Jena. Drei Mitarbeiterinnen kümmern sich hier um Opfer häuslicher Gewalt. Eine ist Ellen van Hoof.

Gospelchöre, Offene Kirchtürme, Klezmerorchester und Saisoneröffnung in Volkenroda

Es soll heute ein grooviger und klanggewaltiger Abend werden und wer sich beeilt, schafft es vielleicht noch: um 19 Uhr 30 startet in Mühlhausen ein Konzert unter dem Motto „Two of us“.

Gospelchöre, Offene Kirchtürme, Klezmerorchester und Saisoneröffnung in Volkenroda

Es soll heute ein grooviger und klanggewaltiger Abend werden und wer sich beeilt, schafft es vielleicht noch: um 19 Uhr 30 startet in Mühlhausen ein Konzert unter dem Motto „Two of us“.

„Das blinde Auge“ – Filmprojekt von Filmpiraten und Ezra soll auf Thüringen-Tour gehen

Am Dienstag hatte ein Film in Saalfeld Premiere: „Das Blinde Auge“. Und der soll jetzt auch auf Thüringentour gehen. Regisseur Jan Smendek von den Filmpiraten hat monatelang einen offiziell unpolitischen Todesfall recherchiert und er ist sicher: es war ein rechtsextrem motivierter Mord.

Themengottesdienstreihe: „Aufbruch, Rebellion und große Träume: 50 Jahre nach 1968″

„Aufbruch, Rebellion und große Träume – 50 Jahre nach 1968“. Unter dem Motto startet heute die evangelische Kirche in Gera eine neue Gottesdienstreihe. Pfarrer Michael Kleim lädt um 17 Uhr in die Trinitatiskirche ein. Er war damals erst 8, erinnert sich aber sehr gut.

„Das blinde Auge“ – Filmprojekt von Filmpiraten und Ezra soll auf Thüringen-Tour gehen

Am Dienstag hatte ein Film in Saalfeld Premiere: „Das Blinde Auge“. Und der soll jetzt auch auf Thüringentour gehen. Regisseur Jan Smendek von den Filmpiraten hat monatelang einen offiziell unpolitischen Todesfall recherchiert und er ist sicher: es war ein rechtsextrem motivierter Mord.

Themengottesdienstreihe: „Aufbruch, Rebellion und große Träume: 50 Jahre nach 1968″

„Aufbruch, Rebellion und große Träume – 50 Jahre nach 1968“. Unter dem Motto startet heute die evangelische Kirche in Gera eine neue Gottesdienstreihe. Pfarrer Michael Kleim lädt um 17 Uhr in die Trinitatiskirche ein. Er war damals erst 8, erinnert sich aber sehr gut.

Diakonie in Erfurt: 10 Jahre Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt

Seit 10 Jahren gibt es in Erfurt die „Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt“ der Diakonie. Sie war die erste von heute 4 Interventionsstellen in Thüringen und ist zuständig für die Regionen Erfurt, Weimar und Jena. Drei Mitarbeiterinnen kümmern sich hier um Opfer häuslicher Gewalt. Eine ist Ellen van Hoof.

Chance oder Bedrohung? Landesbischöfin diskutiert mit Unternehmern über Digitalisierung

Ist die digitale Revolution eine Riesenchance oder eine Bedrohung? Vernichtet sie massenhaft Arbeitsplätze oder schafft sie mehr neue? Landesbischöfin Ilse Junkermann und Ministerpräsident Bodo Ramelow haben darüber gestern in Gera mit evangelischen Unternehmern aus Mitteldeutschland diskutiert.

Chance oder Bedrohung? Landesbischöfin diskutiert mit Unternehmern über Digitalisierung

Ist die digitale Revolution eine Riesenchance oder eine Bedrohung? Vernichtet sie massenhaft Arbeitsplätze oder schafft sie mehr neue? Landesbischöfin Ilse Junkermann und Ministerpräsident Bodo Ramelow haben darüber gestern in Gera mit evangelischen Unternehmern aus Mitteldeutschland diskutiert.

Mystik auf 2 Rädern: Der neue Meister-Eckhart-Radpilgerweg in Thüringen

Thüringen zählt zu den Top 10 der beliebtesten Radregionen in Deutschland. Das hat eine neue Radreiseanalyse herausgefunden. Jetzt gibt es eine neue Route: den „Meister-Eckhart-Radweg“. Pfarrer Ralf Kühlewetter-Uhle aus Goldbach hat das Projekt mit auf den Weg gebracht. Als „Bikepacking-Pilgerradweg“.

Tier- und Bauernmarkt, Thüringer Bachwochen und die Doku „Das blinde Auge“

Im Kloster Volkenroda findet morgen von 8 bis 12 zum ersten Mal in diesem Jahr wieder der beliebte Tier- und Bauernmarkt statt. Von Kaninchen über Kanarienvögel bis zu Käse und Gartengeräten kann man hier alles Mögliche kaufen.

Tier- und Bauernmarkt, Thüringer Bachwochen und die Doku „Das blinde Auge“

Im Kloster Volkenroda findet morgen von 8 bis 12 zum ersten Mal in diesem Jahr wieder der beliebte Tier- und Bauernmarkt statt. Von Kaninchen über Kanarienvögel bis zu Käse und Gartengeräten kann man hier alles Mögliche kaufen.

Mystik auf 2 Rädern: Der neue Meister-Eckhart-Radpilgerweg in Thüringen

Zwischen Thüringens Landeshauptstadt Erfurt und Tambach-Dietharz im Thüringer Wald verläuft der „Meister-Eckhart-Radweg“. Ein „Bikepacking-Pilgerradweg“, sagt Ralf Kühlwetter-Uhle. Der Pfarrer aus Goldbach hat das Projekt mit auf den Weg gebracht.

Ökumenische Akademie Gera: Debatten mit AfD starten nächste Woche

Die neue Ökumenische Akademie in Gera startet nächste Woche ein Experiment: Pfarrer Frank Hiddemann organisiert eine Debattenreihe zu der jeweils ein Experte und zwei Politiker eingeladen werden, einer von der AfD und einer mit konträrer Haltung.

Ökumenische Akademie Gera: Debatten mit AfD starten nächste Woche

Die neue Ökumenische Akademie in Gera startet nächste Woche ein Experiment: Pfarrer Frank Hiddemann organisiert eine Debattenreihe zu der jeweils ein Experte und zwei Politiker eingeladen werden, einer von der AfD und einer mit konträrer Haltung.

Taufen zu Ostern: In Aspach gibt es ein begehbares Taufbecken

Ostern ist ja ein beliebter Tauftermin. Besondere Taufen gibt es seit ein paar Monaten in der evangelischen Kirche in Aspach bei Gotha. Dort ist ein großes, begehbares Taufbecken in den Fußboden eingelassen. Sylvia Schatt von der Kirchengemeinde ist begeistert.

Mystik auf 2 Rädern: Der neue Meister-Eckhart-Radpilgerweg in Thüringen

Thüringen zählt zu den Top 10 der beliebtesten Radregionen in Deutschland. Das hat eine neue Radreiseanalyse herausgefunden. Jetzt gibt es eine neue Route: den „Meister-Eckhart-Radweg“. Pfarrer Ralf Kühlewetter-Uhle aus Goldbach hat das Projekt mit auf den Weg gebracht. Als „Bikepacking-Pilgerradweg“.

Regionalbischöfin Kühnbaum-Schmidt zu Ostern

Kristina Kühnbaum-Schmidt ist evangelische Regionalbischöfin für Südthüringen und wohnt in Meiningen. Natürlich gibt’s heute auch bei ihr zuhause selbstgefärbte Eier zum Osterfest und noch etwas ganz Spezielles.

Regionalbischöfin Kühnbaum-Schmidt zu Ostern

Kristina Kühnbaum-Schmidt ist evangelische Regionalbischöfin für Südthüringen und wohnt in Meiningen. Natürlich gibt’s heute auch bei ihr zuhause selbstgefärbte Eier zum Osterfest und noch etwas ganz Spezielles.

Taufen zu Ostern: In Aspach gibt es ein begehbares Taufbecken

Ostern ist ja ein beliebter Tauftermin. Besondere Taufen gibt es seit ein paar Monaten in der evangelischen Kirche in Aspach bei Gotha. Dort ist ein großes, begehbares Taufbecken in den Fußboden eingelassen. Sylvia Schatt von der Kirchengemeinde ist begeistert.

Mystik auf 2 Rädern: Der neue Meister-Eckhart-Radpilgerweg in Thüringen

Thüringen zählt zu den Top 10 der beliebtesten Radregionen in Deutschland. Das hat eine neue Radreiseanalyse herausgefunden. Jetzt gibt es eine neue Route: den „Meister-Eckhart-Radweg“. Pfarrer Ralf Kühlewetter-Uhle aus Goldbach hat das Projekt mit auf den Weg gebracht. Als „Bikepacking-Pilgerradweg“.

Bachwochen ganz klassisch oder mit Tango, Kunst zum Anfassen und Ostermärsche

Seit Mittwoch laufen die Thüringer Bachwochen. Mit 56 Konzerten an 15 Orten. Internationale Solisten und Ensembles spielen die ganze Bandbreite: von Bachs Kaffeekantate bis zur H-Moll-Messe. Jetzt, kurz vor Ostern, sind natürlich auch die Passionen dran. Zum Beispiel Bachs wuchtige Johannespassion.

Bachwochen ganz klassisch oder mit Tango, Kunst zum Anfassen und Ostermärsche

Seit Mittwoch laufen die Thüringer Bachwochen. Mit 56 Konzerten an 15 Orten. Internationale Solisten und Ensembles spielen die ganze Bandbreite: von Bachs Kaffeekantate bis zur H-Moll-Messe. Jetzt, kurz vor Ostern, sind natürlich auch die Passionen dran. Zum Beispiel Bachs wuchtige Johannespassion.

Naturwissenschaft live: Evangelische Gemeinschaftsschule Erfurt lässt am Flugplatz Stratosphärenballon steigen

Raus aus dem Klassenzimmer, auf zum Flugplatz! Am Wochenende haben Schülerinnen und Schüler der evangelischen Gemeinschaftsschule Erfurt einen riesigen Helium-Ballon mit Kamera und Messgeräten an Bord gestartet. Der Jubel beim Start auf dem Flugplatz Sömmerda-Dermsdorf war groß.

Ajax Loader
Mehr laden