Was würden Menschen heute Luther fragen?

Am Reformationstag hat die Evangelische Kirche gestern an den Beginn der Reformation vor jetzt 503 Jahren erinnert. 1517 hat Martin Luther mit seinen 95 Thesen für Reformen in der katholischen Kirche geworben. Und heute? Immer noch aktuell oder total überholt? Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion mit der 96. These:

500 Jahre Fertigstellung – wem gehört der Magdeburger Dom?

500 Jahre Vollendung des Magdeburger Domes. Anlässlich des Jubiläums wird am nächsten Sonntag ein Festgottesdienst gefeiert. Im März 1520 soll der letzte Dombaumeister, der Steinmetz Bastian Binder, einen Stein mit der Jahreszahl 1520 oben über dem Ausgang auf dem Nordturm gesetzt haben.

500 Jahre Fertigstellung – der Dom Magdeburg feiert Jubiläum

In diesem Jahr jährt sich die Fertigstellung des Magdeburger Domes zum 500. Mal. Und es soll genau heute vor 500 Jahren gewesen sein, dass der letzte Dombaumeister, der Steinmetz Bastian Binder, einen Stein mit der Jahreszahl 1520 oben über dem Ausgang auf dem Nordturm gesetzt hat. Pfarrer Jörg Uhle-Wettler ist jetzt im vierten Jahr Domprediger in Magdeburg.

Rückblick 2019 – Amtseinführung von Landesbischof Friedrich Kramer

Auf Landesbischöfin folgt Landesbischof. Im Mai wurde der Theologe Friedrich Kramer zum neuen leitenden Geistlichen der EKM, der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gewählt. Im September dann im Magdeburger Dom feierlich in sein Amt eingeführt. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion blickt zurück auf die Amtseinführung:

Reformationstag: Was würden die Menschen Luther heute fragen?

Morgen ist Reformationstag und er erinnert an die Veröffentlichung von Martin Luthers 95 Thesen. Jetzt mal unabhängig davon, ob sie tatsächlich an der Tür der Wittenberger Schlosskirche hingen oder nicht: Unbestritten ist, dass Luther damit weitreichende Veränderungen in Kirche und Gesellschaft gesorgt hat. Veränderungen, die auch heute noch Fragen bei den Menschen aufwerfen.

Fröhlich im Amt: Friedrich Kramer ist neuer Landesbischof der EKM

Im Magdeburger Dom wurde am 7. September Friedrich Kramer als neuer Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland in sein Amt eingeführt. 120 Frauen und Männer haben den neuen Bischof in einer Prozession beim Einzug in den Dom begleitet. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion war – natürlich –dabei, beim feierlichen Gottesdienst.

Ein Riesenpuzzle im Magdeburger Dom

Ein großes, steinernes 3D-Puzzle setzten Wissenschaftler im Magdeburger Dom zusammen: Den im Zweiten Weltkrieg zerstörten Epitaphen des Domherr Friedrich von Arnstedt. Eine klasse Initiative von Dom-Förderverein und Otto-von-Guericke-Universität, findet Domprediger Jörg Uhle-Wettler.

Kultur & Religion – die 10. Magdeburger Domfestspiele vom 29. Mai bis 3. Juni

Wenn im Magdeburger Dom morgen die 10. Domfestspiele beginnen, dann ist das mehr als nur Kultur an einem besonders imposanten Ort. In den Konzerten, Lesungen und Theaterstücken steckt mehr Kirche und Religion drin, als man glaubt. Das sagt einer, der es wissen muss: Domprediger Jörg Uhle-Wettler.

Kultur & Religion – die 10. Magdeburger Domfestspiele vom 29. Mai bis 3. Juni

Zum zehnten Mal ist der Magdeburger Dom Schauplatz der Domfestspiele. Die imposante gotische Kathedrale ist ein perfekter Ort, findet Organisator Georg Bandarau vom Stadtmarketing. Und eine Einladung an alle Menschen, ganz egal, ob sie an Gott glauben oder nicht.

Ajax Loader
Mehr laden