Mehr junge Menschen für die Kirche!

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat den Kontakt zu jungen Menschen verloren. Leute zwischen Anfang und Mitte 20 treten nämlich am häufigsten aus der Kirche aus. Bei der in dieser Woche beendeten Synode wurde genau darüber auch diskutiert. Felix Kalbe aus Jena war als Jugenddelegierter dabei.

Junge Leute und Glauben: Evangelische Kirche will sich entstauben

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat ein Problem: Sie hat den Kontakt zu jungen Menschen verloren. Leute zwischen Anfang und Mitte 20 treten am häufigsten aus der Kirche aus. Die Kirche will nun gegensteuern. Felix Kalbe aus Jena hat als Jugenddelegierter des Kirchenparlaments den Beschluss mit ausgearbeitet.

Junge Leute und Glauben: Evangelische Kirche will sich entstauben

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat ein Problem: Sie hat den Kontakt zu jungen Menschen verloren. Leute zwischen Anfang und Mitte 20 treten am häufigsten aus der Kirche aus. Die Kirche will nun gegensteuern. Felix Kalbe aus Jena hat als Jugenddelegierter des Kirchenparlaments den Beschluss mit ausgearbeitet.

‚Ehe für alle‘ ab 1. Oktober im Standesamt – und in der ev. Kirche? Jetzt echte Ehe statt Segnung?

Ab 1. Oktober gibt es die „Ehe für alle“ im Standesamt. Der Bundestag hat ja im Juli die Homo-Ehe beschlossen. Bei der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gibt es seit 2012 Segnungsgottesdienste für schwule und lesbische Paare. Damals ein echter Fortschritt. Aber eben keine echte Ehe. Und dabei bleibt es auch erst mal, sagt Oberkirchenrat Christian Fuhrmann.

Ajax Loader
Mehr laden