Kultur & Religion – die 10. Magdeburger Domfestspiele vom 29. Mai bis 3. Juni

Wenn im Magdeburger Dom morgen die 10. Domfestspiele beginnen, dann ist das mehr als nur Kultur an einem besonders imposanten Ort. In den Konzerten, Lesungen und Theaterstücken steckt mehr Kirche und Religion drin, als man glaubt. Das sagt einer, der es wissen muss: Domprediger Jörg Uhle-Wettler.

Sommerzeit im Domturm Magdeburg – Zeitumstellung in 65 Meter Höhe

Die Zeitumstellung an vielen Kirchturmuhren funktioniert noch von Hand. In zahlreichen Türmen ticken Jahrzehnte alte, mechanische Uhrwerke. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion hat Küster Uwe Jahn zur Zeitumstellung in den Nordturm des Magdeburger Domes begleitet.

Kultur & Religion – die 10. Magdeburger Domfestspiele vom 29. Mai bis 3. Juni

Zum zehnten Mal ist der Magdeburger Dom Schauplatz der Domfestspiele. Die imposante gotische Kathedrale ist ein perfekter Ort, findet Organisator Georg Bandarau vom Stadtmarketing. Und eine Einladung an alle Menschen, ganz egal, ob sie an Gott glauben oder nicht.