Ökoflieger ohne Fenster

Ich hab’s aus der Süddeutschen Zeitung. Münchner Studenten haben ein neues Flugzeug entworfen und damit einen Preis der NASA und der Deutschen Luft- und Raumfahrtbehörde gewonnen. Die Flieger der Zukunft brauchen weniger als die Hälfte an Sprit, starten und landen mit Batterien, was die Starts und Landungen erheblich leiser macht und sie haben keine Fenster. WAAAS? KEINE FENSTER? Wer will denn Flieger ohne Fenster? Ich sitze immer am liebsten am Fenster.

Gesichtserkennung

Trefferquote 80 Prozent. Das Bundesinnenministerium ist happy. Um was geht’s? Um das deutschlandweit einmalige Experiment zur automatischen Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz. Genau ein Jahr lang wurde dabei ausprobiert, wie gut die Kamera-Überwachungssysteme Gesichter der Testpersonen erkennen.

Edith Beilschmidt & die Kirche Gleina – eine besondere Beziehung von zwei alten Damen

Zwischen der evangelischen Dorfkirche von Gleina in der Nähe von Zeitz und Rentnerin Edith Beilschmidt gibt es eine besonders innige Freundschaft.

Klimapilgerweg „Geht doch!“ führt eine Woche durch Sachsen-Anhalt

Zurzeit pilgern Menschen für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit. Zu Fuß sind sie seit Anfang September auf dem Weg von Bonn zur Weltklimakonferenz nach Kattowitz. „Geht doch!“ ist das Motto der Pilgerwanderung. Der Slogan ist Apell und Bestätigung zugleich, die weltweit vereinbarten Klimaziele nicht aus dem Auge zu verlieren. Ehe die Pilgernden jetzt über die Huysburg, Hettstedt, Helfta und Höhnstedt nach Halle pilgern, hat sie unser Kollege Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion am Mittwoch im niedersächsischen Räbke getroffen.

Verlorene Kirchen – Gedenkraum für devastierte Orte im Braunkohletagebau

Einen Gedenkort für die verschwundenen Orte im mitteldeutschen Braunkohlerevier gibt es in der Evangelischen Petri-Kirche Hohenmölsen. 16 Orte wurden seit den 1930er Jahren hierhin umgesiedelt. Die Kulturstiftung Hohenmölsen engagiert sich für das Gedenken, sagt Direktor ist Andy Haug.

Es ächzt im Gebälk – nicht absehbare Kosten für Hitzeschäden in Kirchen

Die monatelange Sommerhitze hat vielen Kirchengebäuden nicht gut getan. Es knarzt und knackt und ächzt im Gebälk, weiß Bettina Seyderhelm, die Kunstgutfachreferentin der EKM, der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

Neue alte Klänge für die 400 Jahre alte Scherer-Orgel in Tangermünde

Die Scherer-Orgel in der Stephanskirche Tangermünde ist ein bemerkenswertes Instrument. 400 Jahre alt und der hölzerne Orgelprospekt sowie die Hälfte der Original Pfeifen sind erhalten. Musikerinnen und Musiker von allen Kontinenten haben schon auf der Orgel gespielt, weiß Tangermündes Kantor Christoph Lehmann.

10 Jahre Pilgern auf Reformators Spuren – Lutherweg feiert Jubiläum

Der Lutherweg hat Geburtstag. Seit 10 Jahren könnt ihr auf Martin Luthers Spuren durch Sachsen-Anhalt pilgern. Ursprünglich hat der 450 Kilometer lange Rundweg Lutherstätten zwischen Wittenberg und Eisleben verbunden, sagt Ekkehard Steinhäuser, der Präsident der Lutherweggesellschaft.

Deutschland vereint

Wie hast Du den Tag der deutschen Einheit verbracht? Ich finde ja, der Tag der deutschen Einheit ist wirklich ein schöner Feiertag. Die Bilder von 1989, auf denen man die Menschen auf der Mauer tanzten sieht, sind unglaublich stark. Da kannst Du den tiefen Wunsch von Menschen nach Freiheit erkennen – und die große Freude darüber, dass sie diese Freiheit erlangt haben.

Rekordverdächtig – die Nikolaikirche Coswig hat an der Nordseite elf Türen

Die Evangelische Nicolaikirche von Coswig (Anhalt) überragt das kleine Elbstädtchen. Von weitem schon ist ihr Turm zu sehen. Egal, ob ihr von der Autobahn im Osten kommt oder aus der anderen Richtung über die Bundessstraße von Dessau-Roßlau nach Coswig fahrt. Die beste Perspektive auf die Kirche aber verrät Lutz Bethge, der Vorsitzende vom Gemeindekirchenrat.

Staatliche Organe

Die staatlichen Organe schützen und bewahren das Recht jedes Einzelnen. Deshalb sollte doch jede und jeder Einzelne auch die Organe des Staates respektieren und schützen – in Gesprächen und Begegnungen. Das haben die Politikerinnen und Politiker zu den Einheitsfeiern am Mittwoch besonders betont.

Deutschland #vereint – ein Projekt der Allianz für Weltoffenheit

Ein breites Bündnis aus Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften, Industrie, Sport und Kultur hat jüngst die Initiative „Deutschland vereint“ gestartet. Es geht um Zusammenhalt statt Hass. Jeder kann mitmachen und auf der Internetseite zur Aktion Fotos hochladen. Heinrich Bedford Strohm unterstützt die Aktion. Er ist der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Wenn der Autoscooter zur Kirche wird – Schaustellergottesdienst auf der Messe in Magdeburg

Gottesdienst auf dem Autoscooter. Den feiert Pfarrer Conrad Herold am Sonntag, dem 7. Oktober auf der Magdeburger Herbstmesse. Herold ist nämlich Zirkus- und Schaustellerseelsorger in der EKM, der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Er tauft, konfirmiert, verheiratet und beerdigt. Seine Gemeinde ist unterwegs und er fährt hinterher. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion hat Conrad Herold getroffen.

Pilgerwege

Wie hieß der mit dem „Ich bin dann mal weg“? Harpe Kerkeling war es. Jedenfalls ging es darum, dass sich einer aufgemacht hat auf den Pilgerweg nach Santiago de Compostela. Stichwort „Jakobsweg“. Wer jemals einen Wald betreten hat, kommt um Pilgerschilder ja kaum drum rum. Der bekannteste ist natürlich der Pilgerweg nach Santiago de Compostela. Ein Schild mit der Jakobsmuschel.

Evangelische Erwachsenenbildung Jena: neuer Kurs für ehrenamtliche Seniorenbegleiter

Alte Menschen fühlen sich oft einsam. Deshalb bildet die Evangelische Erwachsenenbildung in Jena ehrenamtliche Seniorenbegleiter aus. Der Kurs eignet sich für Studierende, Berufstätige oder rüstige Rentner, die sich für Senioren engagieren wollen, sagt Leiterin Elisabeth Meitz-Spielmann.

Tiergottesdienst

Die evangelische Kirchengemeinde St. Aegidien in der Lübecker Altstadt feiert heute gemeinsam mit dem Tierschutzverein einen Tiergottesdienst. In die Kirche eingeladen sind neben den Menschen auch Nutz- und Haustiere. Es gelte allerdings eine Größenbeschränkung: „Was durch das Portal passt, ist willkommen.“

Bavaria one

Hast Du auch gelacht, als Du die Tage das „Bavaria One“-Foto von Markus Söder von der CSU gesehen hast? Da steht er am Rednerpult und hinter ihm ein riesiges Logo, fast wie das der NASA, aber statt Planeten und Mond prangt da ein riesiger Söder im Logo. Und die Worte „Bavaria One – Mission Zukunft“. Die Reaktion: viel Spott und Häme. „Oberpeinlich“, sagen viele, „selbstverliebter Personenkult“. Ein bayrisches Raumfahrtprogramm sei größenwahnsinnig. Die politischen Gegner finden, es gibt wichtigere, irdische Probleme. Aber Moment.

„Güldener Herbst“, Posaunenchor, „Bugenhagen“ und „Friedhofsgeflüster“

Zum 20. Mal läuft in Thüringen das Musikfestival „Güldener Herbst“. Diesmal geht es um „Klage und Trost“, um Kriege, und wie Glaube und Musik die Menschen trösten können.

„Güldener Herbst“, Posaunenchor, „Bugenhagen“ und „Friedhofsgeflüster“

Zum 20. Mal läuft in Thüringen das Musikfestival „Güldener Herbst“. Diesmal geht es um „Klage und Trost“, um Kriege, und wie Glaube und Musik die Menschen trösten können.

Bahnhofsmission Halle feiert Erntedankfest in der Bahnhofshalle

Im Hauptbahnhof in Halle feiert die Bahnhofsmission am Sonntag Erntedankfest. Nachmittags um 3 ist Gottesdienst mitten in der Bahnhofshalle. 27 Jahre gibt es in Halle die Bahnhofsmission. Die Ehrenamtlichen in ihren blauen Westen mit dem kreisrunden Bahnhofsmissions-Logo helfen Reisenden beim Aus- oder Umsteigen. Die Bahnhofsmission ist aber auch Anlaufstelle für arme und einsame Menschen, sagt Leiterin Heike Müller.

Evangelische Kirche pflegt Partnerschaften rund um den Globus

Viele Evangelische Kirchengemeinden in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind weltweit vernetzt. Sie haben Partnergemeinden in anderen europäischen Ländern oder auf anderen Kontinenten. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion mit Beispielen für Partnerschaften nach Indien, England oder Kuba.

Bilder vom Zusammenhalt statt Hass: deutschland-vereint.de

Fotos vom Zusammenhalt anstelle von Hass – die „Allianz für Weltoffenheit“ aus Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften und Verbänden hat die Aktion „Deutschland vereint“ gestartet. Auf der Internetseite können Sie Fotos hochladen zum Beispiel wie sie selbst mit anderen Menschen vereint sind.

Bilder vom Zusammenhalt statt Hass: deutschland-vereint.de

Fotos vom Zusammenhalt anstelle von Hass – die „Allianz für Weltoffenheit“ aus Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften und Verbänden hat die Aktion „Deutschland vereint“ gestartet. Auf der Internetseite können Sie Fotos hochladen zum Beispiel wie sie selbst mit anderen Menschen vereint sind.

Auftakt: Orgelsanierung in der Pauluskirche Halle beginnt

In der Pauluskirche in Halle beginnt jetzt der Umbau der Orgel. In den nächsten Tagen wird das Innere der Orgel herausgerissen, sagt Kirchenmusiker Andreas Mücksch:

Warum der Protest gegen Rechtsrock in Apolda und Magdala wichtig ist

Für Freitag und Samstag planen Neonazis sogenannte „Rechtsrock-Konzerte“ im Weimarer Land. Ursprünglich für Apolda angemeldet, laden die Veranstalter der rechten Szene nun nach Magdala ein. Viele Menschen aus beiden Orten planen Proteste und Alternativ-Veranstaltungen.

Warum der Protest gegen Rechtsrock in Apolda und Magdala wichtig ist

Für Freitag und Samstag planen Neonazis sogenannte „Rechtsrock-Konzerte“ im Weimarer Land. Ursprünglich für Apolda angemeldet, laden die Veranstalter der rechten Szene nun nach Magdala ein. Viele Menschen aus beiden Orten planen Proteste und Alternativ-Veranstaltungen.

Leitende evangelische Geistliche warnen vor Spaltung und Ost-Bashing

Anlässlich des heutigen Tages der deutschen Einheit warnen leitende evangelische Geistliche vor einer Spaltung der Gesellschaft.

Nachhaltigkeitspreis 2018 der ev. Bank für ev. Regionalgemeinde Kindelbrück

Thüringer haben den bundesweiten „Nachhaltigkeitspreis“ der Evangelischen Bank gewonnen: die evangelische Regionalgemeinde Kindelbrück räumt 10.000 Euro Preisgeld ab. Für einen Mix aus sozialem Engagement und Ökoprojekten. Eins davon zeigt Pfarrer Jens Bechtloff an der Radfahrerkirche in Frömmstedt.

Nachhaltigkeitspreis 2018 der ev. Bank für ev. Regionalgemeinde Kindelbrück

Thüringer haben den bundesweiten „Nachhaltigkeitspreis“ der Evangelischen Bank gewonnen: die evangelische Regionalgemeinde Kindelbrück räumt 10.000 Euro Preisgeld ab. Für einen Mix aus sozialem Engagement und Ökoprojekten. Eins davon zeigt Pfarrer Jens Bechtloff an der Radfahrerkirche in Frömmstedt.

Geistliche Verbindung über 7.500 km – Partnerschaft zwischen Magdeburg und Chennai

Das Kirchspiel Magdeburg-Süd hat Besuch aus Indien. Die Christen aus Chennai gehören zur Tamilisch-Evangelisch-Lutherischen Kirche und sind, na klar, auf den Spuren von Martin Luther und der Reformation unterwegs. Pastor Reverend George ist der Chef der siebenköpfigen Reisegruppe:

Rastenberg: Whisky-Offenbarung in der Sakristei

„Wir brennen für unsere Kirche“, unter diesem Motto verkauft die evangelische Kirchengemeinde in Rastenberg Obstbrände für die Kirchensanierung. Jetzt liegt auch noch ein Whiskyfass in der Sakristei. Für die Orgelsanierung, sagt Frank Koch vom Förderverein.

Brennen für die Orgel – Whiskey vom Orgelförderverein Rastenberg

Whiskey für die Orgel. Die Evangelische Kirchengemeinde in Rastenberg hat für die Sanierung ihres Instrumentes ein Whiskeyfass in der Sakristei eingelagert.