In kleinen Schritten demütig voran bei der Kirchensanierung Schrenz

Ein Turm ohne Spitze, auf dem Kirchendach ein Dachstuhl ohne einen einzigen Dachziegel, an den Mauern rankt Efeu empor, ganz überraschend sind die Fenster noch nicht komplett entglast. Wenn man vor der Kirche von Schreinz, einem Ortsteil von Zörbig steht, überkommt einen eine Mischung aus Traurigkeit und Faszination des Verfalls. In den 1970er Jahren schon wurde die Kirche entwidmet, seit 2013 engagiert sich ein Förderverein für den Erhalt. Afra Dorschner aus Schrenz ist Mitglied im Förderverein:

FFP2-Masken für Senior*innen: Stiftung des Mittelalters hilft in der Gegenwart

Die Stiftung Hospital zum Heiligen Kreuz aus Zörbig hat mit Beginn der FFP2-Maskenpflicht rund 2.000 ältere Menschen mit je zwei Masken unterstützt. Ein kleines Zeichen, sagt Zörbigs evangelischer Pfarrer Oliver Behre:

Ajax Loader
Mehr laden