Evangelische Kirche pflegt Partnerschaften rund um den Globus

Viele Evangelische Kirchengemeinden in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind weltweit vernetzt. Sie haben Partnergemeinden in anderen europäischen Ländern oder auf anderen Kontinenten. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion mit Beispielen für Partnerschaften nach Indien, England oder Kuba.

Holzweißig feiert traditionelles Kulturwochenende zum Trinitatisfest

In Holzweißig bei Bitterfeld ist ab heute Kulturwochenende zum Trinitatissonntag. Mit Trinitatis endet die Zeit der großen christlichen Feste. Von Weihnachten über Ostern bis Pfingsten. Christen glauben, Gott zeigt sich als Vater, Sohn und Heiliger Geist. Klingt kompliziert und selbst die Evangelische Kirche in Deutschland beschreibt diese Dreieinigkeit als rätselhaftes Thema. Für die Kirchengemeinde Holzweißig ist Trinitatis jedenfalls ein Anlass für ein Fest in der alten Wehrkirche. Uwe Kröber ist der Gemeindekirchenratsvorsitzende:

Einzigartige Kirchenpartnerschaft in Sachsen-Anhalt – Freundschaft zwischen Holzweissig und Santa Clara auf Kuba

Sachsen-Anhalt trifft die Karibik. Die evangelische Kirchengemeinde Holzweißig und die reformierte Gemeinde in Santa Clara auf Kuba haben eine für die evangelische Kirche in Sachsen-Anhalt einzigartige Partnerschaft. Entstanden 1991 kurz nach der friedlichen Revolution, erinnert sich Uwe Kröber:

Gebetsruf seit fast 800 Jahren – die Glocke in der Wehrkirche Holzweissig

Da kann man schon mal ehrfürchtig werden. Im Glockenturm der Wehrkirche zu Holzweißig bei Bitterfeld schlägt eine der ältesten Glocken in Sachsen-Anhalt. Fast 800 Jahre ruft sie jetzt zum Gebet. Mit 87 cm Höhe gehört sie zu auch den größten erhaltenen Glocken dieser Epoche, sagt Gemeindekirchenratsvorsitzender Uwe Kröber:

Ajax Loader
Mehr laden