Kirchgeflüster – Podcast der EKM-Onlinekirche

Die Onlinekirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland hat am Mittwoch eine Podcast-Reihe gestartet. In „Kirchgeflüster“ begrüßt Online-Pfarrerin Jennifer Scherf wechselnde Gäste. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion hat hineingehört:

KirchGeflüster: Der Podcast der EKM-Onlinekirche

Die Onlinekirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland hat am Mittwoch eine Podcast-Reihe gestartet. Pfarrerin Jennifer Scherf spricht mit ihren Gästen im neuen Podcast „Kirchgeflüster“.

Onlinekirche startet neuen Podcast „Kirchgeflüster“

„Ich bin ein bisschen aufgeregt, und super froh, dass es endlich losgeht. Ich bin Jennifer Scherf, Pfarrerin der Onlinekirche, und ich glaube, dass Kirche für die Gesellschaft und das eigene Leben relevant sein kann.“ So klingt das neuste Angebot der Onlinekirche: Ab heute spricht Pfarrerin Jennifer Scherf mit ihren Gästen im neuen Podcast „Kirchgeflüster“.

Onlinekirche startet neuen Podcast „Kirchgeflüster“

„Ich bin ein bisschen aufgeregt, und super froh, dass es endlich losgeht. Ich bin Jennifer Scherf, Pfarrerin der Onlinekirche, und ich glaube, dass Kirche für die Gesellschaft und das eigene Leben relevant sein kann.“ – So klingt das neuste Angebot der Onlinekirche: Ab heute spricht Pfarrerin Jennifer Scherf mit ihren Gästen im neuen Podcast „Kirchgeflüster“.

Online-Gottesdienst zum Queer-History-Month

In den vergangenen Tagen hat das öffentliche Outing von 125 Menschen, die in der katholischen Kirche arbeiten, große Welle geschlagen. Unter dem Hashtag #outinchurch fordern sie, dass lesbische, schwule, Trans-, Queer- und Intersex-Menschen endlich nicht mehr diskriminiert werden. Und auch, wenn für einige Menschen „die Kirchen“ ziemlich ähnlich zu sein scheinen, gibt es doch große Unterschiede. In den evangelischen Kirchen können alle kirchlich heiraten. Und die Onlinekirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland lädt jetzt im Februar zu einem besonderen Online-Gottesdienst ein, in der sich die evangelische Kirche damit befasst, dass es noch nicht lange her ist, als es auch dort noch Diskriminierung gab. Stefan Erbe aus der radio-SAW-Kirchenredaktion berichtet.

Gottesdienst-on-demand online im Queer-History-Month

Die Onlinekirche der EKM, der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland rund um das Team von Pfarrerin Jennifer Scherf lädt im Februar zu einem besonderen Gottesdienst ein. Februar, erklärt die Online-Pfarrerin:

Online-Gottesdienst zum Queer-History-Month: Landesbischof Kramer bekennt sich zu Schuld

Landesbischof Friedrich Kramer, Pfarrerin Jennifer Scherf und ihr Team von der Online-Kirche laden ab heute einen ganzen Monat lang zu einem besonderen Online-Gottesdienst ein. „Der Februar ist der sogenannte Queer-History-Month. Da geht es darum, an die Geschichte zu erinnern der queeren Community: Wie geht es der queeren Community heute? Wie geht es ihr mit der Kirche?“, sagt Scherf.

Online-Gottesdienst zum Queer-History-Month: Landesbischof Kramer bekennt sich zu Schuld

Landesbischof Friedrich Kramer, Pfarrerin Jennifer Scherf und ihr Team von der Online-Kirche laden ab heute einen ganzen Monat lang zu einem besonderen Online-Gottesdienst ein. „Der Februar ist der sogenannte Queer-History-Month. Da geht es darum, an die Geschichte zu erinnern der queeren Community: Wie geht es der queeren Community heute? Wie geht es ihr mit der Kirche?“, sagt Scherf.

Natürlich online: Krippenspielprobe der Online-Kirche

Das Krippenspiel am Heiligabend gehört in den Kirchen zu Weihnachten dazu, genauso wie O du fröhliche am Ende der Christvesper. Unter Maske und mit Abstand wird O du fröhliche in diesem Jahr zum zweiten Mal wohl etwas dünner klingen. Und das Krippenspiel haben viele Gemeinden auch erst gar nicht eingeübt. Außer in der Onlinekirche. Krippenspielprobe in der Videokonferenz…

Gemeindeabend bei der Onlinekirche im Advent

Vieles geht gerade wieder nicht, aber im Advent virtuell zusammenkommen, das geht – zum Beispiel beim lockeren Gemeindeabend der Onlinekirche. Der ist normalerweise einmal im Monat. Jetzt kurz vor Weihnachten trifft sich die Onlinegemeinde aber öfter – zur Probe eines Krippenspiels per Videokonferenz …

Gemeindeabend bei der Onlinekirche im Advent

Vieles geht gerade wieder nicht, aber im Advent virtuell zusammenkommen, das geht – zum Beispiel beim lockeren Gemeindeabend der Onlinekirche. Der ist normalerweise einmal im Monat. Jetzt kurz vor Weihnachten trifft sich die Onlinegemeinde aber öfter – zur Probe eines Krippenspiels per Videokonferenz …

Bin ich schon drin? Internet-Gemeinde hat neue Online-Pfarrerin

Bin ich schon drin? Mit diesem Satz hat Tennisstar Boris Becker einst für einen Internet-Dienstleiter geworben – die Älteren werden sich erinnern! Drin, oder richtiger gesagt: im Dienst, ist jetzt Jennifer Scherf. Die 35jährige wurde gestern als neue Online-Pfarrerin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland in ihr Amt eingeführt. Sie glaubt, es fällt Menschen leichter auf die digitale Kirchentür zu klicken, als analog die Klinke herunter zu drücken:

Neue Online-Pfarrerin: Jennifer Scherf hat neue Pläne für die Online-Kirche

„Es gibt auch viele spirituelle Menschen, die glauben, da gibt es mehr als das Auge sieht zwischen Himmel und Erde, und die kommen zu mir und wünschen sich | einen Segen von mir, sei es jetzt für den Urlaub oder für eine schwere Zeit.“ – Jennifer Scherf hat das schon oft erlebt und will genau das und noch viel mehr als neue Online-Pfarrerin über YouTube, Facebook, Instagram und bald noch viel mehr Kanälen anbieten.

Neue Online-Pfarrerin: Jennifer Scherf hat neue Pläne für die Online-Kirche

Jennifer Scherf hat das schon oft erlebt und will genau das und noch viel mehr als neue Online-Pfarrerin über YouTube, Facebook, Instagram und bald noch viel mehr Kanälen anbieten.

Die neue Pfarrerin für die Online-Kirche der EKM

Die Onlinekirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland hat eine neue Online-Pfarrerin: Jennifer Scherf findet, hinter eine digitale Kirchentür zu schauen, fällt Menschen leichter eine analoge Klinke herunter zu drücken:

EKM-Landessynode diskutiert kontrovers über Corona

Sollte die evangelische Landeskirche ihren Kirchgemeinden empfehlen, bei den momentan hohen Corona-Infektionszahlen keine Präsenz-Gottesdienste zu machen? Oder sollte die Kirchenspitze zumindest einen Inzidenzwert als Grenze festsetzen? Darüber hat letztes Wochenende die Synode, das Landeskirchenparlament, kontrovers und digital diskutiert.

EKM-Landessynode diskutiert kontrovers über Corona

Sollte die evangelische Landeskirche ihren Kirchgemeinden empfehlen bei den momentan hohen Corona-Infektionszahlen keine Präsenz-Gottesdienste zu machen? Oder sollte die Kirchenspitze zumindest einen Inzidenzwert als Grenze festsetzen? Darüber hat letztes Wochenende die Synode, das Landeskirchenparlament, kontrovers und digital diskutiert.

Ajax Loader
Mehr laden