Kirche im Jahr 2021: Wechsel an der EKD-Spitze

Zwei Personelle Veränderungen gab es in diesem Jahr an der Spitze der EKD, der Evangelischen Kirche in Deutschland. Im Mai wurde zunächst Philosophie-Studentin Anna-Nicole Heinrich als Präses der EKD-Synode gewählt und damit eine neue Dynamik in die Kirche gebracht. Gleich zu Beginn ihrer Amtszeit ist die 25jährige mit der Bahn kreuz und quer durch Deutschland gefahren, hat viele evangelische Einrichtungen besucht, um die Kirchenbasis kennenzulernen. Und das Ganze auf Instagram dokumentiert.

Voller Ideen: Anna-Nicole Heinrich ist neue EKD-Synoden-Präses

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat am vergangenen Wochenende die 25-jährige Anna-Nicole Heinrich zur Vorsitzenden des Kirchenparlaments gewählt. Die Philosophie-Studentin will zwar nicht alles auf den Kopf stellen, hat aber Lust, einiges zu verändern.

Die jüngste Präses der EKD ever und voller Ideen: Anna-Nicole Heinrich

Die Evangelische Kirche hat seit dem Wochenende die jüngste Vorsitzende des Kirchenparlaments aller Zeiten: Mit klarer Mehrheit hat die Synode die 25-jährige Anna-Nicole Heinrich zur Präses gewählt. Die Philosophie-Studentin will zwar nicht alles auf den Kopf stellen, aber hat Lust, einiges zu verändern.

Die jüngste Präses der EKD ever und voller Ideen: Anna-Nicole Heinrich

Die Evangelische Kirche hat seit dem Wochenende die jüngste Vorsitzende des Kirchenparlaments aller Zeiten: Mit klarer Mehrheit hat die Synode die 25-jährige Anna-Nicole Heinrich zur Präses gewählt. Die Philosophie-Studentin will zwar nicht alles auf den Kopf stellen, aber hat Lust, einiges zu verändern.

Ajax Loader
Mehr laden