Am Ende von Sachsen-Anhalt: Zwischen Karow, Kade und Schlagenthin

Am östlichen Rand von Sachsen-Anhalt, kurz vor der Landesgrenze zu Brandenburg, liegen im Norden des Landkreises Jerichower Land die Orte Schlagenthin, Kade und Karow. Die letzten Dörfer in Sachsen-Anhalt, so werden die drei Orte manchmal etwas spöttisch genannt. Kirchenreporter Thorsten Keßler war zu Besuch in Karow, Kade und beginnt seine kleine Reise in Schlagenthin.

Aufbruchstimmung rund um die Barockkirche Karow

Mit dem goldenen Kirchturm zeichnet die Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland engagierte Kirchbauvereine aus. Der Förderverein für die Barockkirche Karow im Jerichower Land hat jüngst einen Jugendpreis bekommen, für die Verbindung von Förderverein und Kindergarten. Hell ist es in der lichten Barockkirche mit den grauen Kirchenbänken, findet Kirchenälteste Regina Grothe.

Ajax Loader
Mehr laden