Karfreitag in Sachsen-Anhalt

Der heutige Karfreitag fühlt sich für viele Menschen ein wenig an, wie so ein Schwarz-Weiß-Bild. Ganz unabhängig davon, ob gläubig oder nicht. Kaum Trubel draußen, keine geöffneten Geschäfte, keine Partys, wobei über die Frage nach Tanzen am Karfreitag jedes Jahr aufs Neue kontrovers gestritten wird.

Radwegekirchen an Elbe, Saale und Unstrut laden ein

An den Fahrradwegen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind mehr als 60 Radwegekirchen ausgewiesen. Allein am Elberadweg finden sich zwischen Werben im Norden von Sachsen-Anhalt und der ersten Radwegekirche Deutschlands in Weßnig bei Torgau, rund 20 dieser speziell ausgewiesenen Gotteshäuser. Kirchenreporter Thorsten Keßler weiß, woran ihr eine Radwegekirche erkennt und worauf es ankommt:

Radwegekirchen an Elbe, Saale und Unstrut laden ein

Mehr als 60 Radwegekirchen an Radwegen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen laden zur Rast ein. Allein am Elberadweg finden sich zwischen Werben im Norden von Sachsen-Anhalt und der ersten Radwegekirche Deutschlands in Weßnig bei Torgau, rund 20 dieser etwas speziellen Gotteshäuser. Das grüne Piktogramm mit dem Fahrrad bekommt eine Kirche, wenn sie ein paar Kriterien erfüllt, sagt Schönebecks Pfarrer Johannes Beyer.

Ausflugstipp im Burgenland: Orchideenkirche Krawinkel

Heute geht’s für viele raus vor die Tür. Egal ob ihr zur Herrentagswanderung aufbrecht oder wie in vielen Kirchengemeinden heute üblich, zum Gottesdienst unter freiem Himmel. Schließlich ist ja Christi Himmelfahrt. Heute bietet sich auch noch wieder ein Ausflug nach Krawinkel im Burgenlandkreis an, sagt Lauchas Pfarrerin Anne-Christina Wegner:

3.000 evangelische Jugendliche werden bis Pfingsten konfirmiert

Viele Evangelische Kirchengemeinden konfirmieren in den nächsten Wochen ihre Jugendlichen. Im Pfarrbereich Laucha feiert Pfarrerin Anne-Christina Wegner bis Pfingsten an jedem Wochenende wenigstens einen Konfirmationsgottesdienst: In Krawinkel, Baumersroda oder Ebersroda. In Hirschroda, Weischütz oder in Laucha selbst:

Auf der Suche nach Leben – Lauchaer Passionsspiel am Karfreitag

Weit über den Burgenlandkreis hinaus bekannt ist das Passionsspiel in Laucha am Karfreitag. Nach Corona hofft Pfarrerin Anne-Christina Wegner heute Abend auf eine volle Marienkirche:

Konfirmation – mehr als ein Übergang ins Erwachsenenleben

Zwischen dem Palmsonntag jetzt am Wochenende und Pfingstsonntag werden in Sachsen-Anhalt und Thüringen Konfirmationen gefeiert. Konfirmation ist der Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen, die Vorbereitung auf die Konfirmation bedeutet aber auch Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben, erklärt Anne Christina Wegner, evangelische Pfarrerin in Laucha.

Ajax Loader
Mehr laden