Bildung: Der Schlüssel gegen Antisemitismus und Vorurteile

Bildung ist das beste Mittel gegen Antisemitismus. Das glaubt Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Für die meisten Bürger sei das Judentum eine unbekannte Welt, sagte Schuster am Dienstag bei einem Vortrag in der Synagoge im südthüringischen Berkach im Rahmen des Projekts „Tora ist Leben.“ Diese Unwissenheit über jüdisches Leben, Geschichte und Traditionen sorge für Vorurteile, findet Josef Schuster:

Ajax Loader
Mehr laden