Tag der Bahnhofsmission am Samstag, 27. April

Seit 125 Jahren gibt es die Bahnhofsmission. Ursprünglich für die Begleitung von Reisenden gedacht, sind die Einrichtungen inzwischen viel mehr eine Anlaufstelle für arme, alte oder vereinsamte Menschen geworden, sagt Heike Müller, Leiterin der Bahnhofmission Halle.

Nächster Halt Bahnhofsmission – Anlaufstelle nicht nur für Reisende

Sechs Bahnhöfe in Sachsen-Anhalt haben auch eine Bahnhofsmission. Halle, Dessau und Magdeburg. Bitterfeld, Stendal und Halberstadt. Die Grundidee der Bahnhofsmission ist Hilfe für Reisende. Beim Umsteigen, wenn der schwere Koffer oder der Kinderwagen schnell von einem zum anderen Gleis müssen. Oder als Aufenthaltsraum, wenn der Zug Verspätung hat. Florian Sosnowski leitet die ökumenische Bahnhofsmission in Magdeburg:

Ajax Loader
Mehr laden