Ewigkeitssonntag ist der letzte Sonntag im Kirchenjahr

Der 25. Novmeber ist der letzte Sonntag im Kirchenjahr. Denn im Gegensatz zum Kalenderjahr beginnt das neue Kirchenjahr immer am 1. Advent. Der heutige Sonntag hat unterschiedliche Bedeutungen. Die katholische Kirche und viele englischsprachige lutherische Kirchen feiern ihn als Christkönig. In der Evangelischen Kirche heißt er Ewigkeitssonntag. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion über das Ende des Kirchenjahres:

Evangelische Christen feiern Buß- und Bettag

Evangelische Christen feiern morgen Buß- und Bettag. Ein evangelischer Feiertag. Büßen und Beten klingt irgendwie streng und wie aus einer andern Zeit. Das sagt auch Eckart Warner, Pfarrer in Halle-Dölau. Warner findet aber auch, so ein Bußtag ist als Tag der Selbstbesinnung durchaus zeitgemäß.

Ajax Loader
Mehr laden