1000 Jahre Merseburger Dom – Kunst aus zehn Jahrhunderten

Der Merseburger Dom feiert in diesem Jahr Jubiläum. Nach nur sechsjähriger Bauzeit wurde die Kathedrale vor 1.000 Jahren geweiht. Im Dom befinden sich Kunstwerke aus 10 Jahrhunderten. Eines der Bedeutendsten: Die Bronzegrabplatte von Rudolf von Schwaben, sagt Stiftsdirektor Holger Kunde von den Vereinigten Domstiftern.

1000 Jahre Merseburger Dom: Original-Zaubersprüche werden ausgestellt

Vor 1.000 Jahren wurde nach nur sechsjähriger Bauzeit der Merseburger Dom eingeweiht. Ein Megaereignis für die gesamte Region, sagt der Stiftsdirektor der Vereinigten Domstifter, Holger Kunde:

Ausblick 2021: Merseburger Dom feiert 1.000 Jahre Domweihe

Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde am 6. Januar das Festjahr zum 1.000jährigen Weihejubiläum des Merseburger Domes eröffnet. Nach nur sechsjähriger Bauzeit wurde die Kathedrale vor 1.000 Jahren, am 1. Oktober 1021 geweiht. Das herausragende Ereignis für die gesamte Region, weiß der Stiftsdirektor der Vereinigten Domstifter, Holger Kunde:

Königliche Bronzekunst für einen König, der keiner war

Im Merseburger Dom gibt es Kunst aus 10 Jahrhunderten. Sozusagen von der Domweihe vor 1005 Jahren bis heute. Das Bedeutendste Kunstwerk ist eine Bronzegrabplatte. Sie zeigt Rudolf von Schwaben, sagt Stiftsdirektor Holger Kunde von den Vereinigten Domstiftern.

Ajax Loader
Mehr laden