Viele kleine Schätze im Pfarrbereich Dommitzsch-Süptitz

Kurz hinter der Landesgrenze zwischen Sachsen-Anhalt und Sachsen liegt auf sächsischer Seite der Pfarrbereich Dommitzsch-Süptitz. Kirchlich gesehen ist hier die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland zuständig und Cornelius Pohle der verantwortliche Pfarrer:

Auftakt: Eröffnungsgottesdienst auf der LaGa Torgau

In Torgau läuten am 24. April um 11.50 Uhr die Glocken aller Kirchen und laden ein zum Eröffnungsgottesdienst der sächsischen Landesgartenschau, der LAGA, auf dem Konzertplatz des LAGA-Geländes. Wie immer bei floralen Großereignissen sind auch in Torgau die Kirchen dabei und laden ein ins Kirchenwäldchen. Der Bereich mit den alten Bäumen ist ein Erholungsort für Besucherinnen und Besucher. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion hat sich schon im Kirchenwäldchen umgeschaut:

Bock auf Begegnung – LaGa Torgau kurz vor der Eröffnung

Samstag ist in Torgau Eröffnung der sächsischen Landesgartenschau. Traditionell mit an Bord beim floralen Großereignis sind die Kirchen. Im Kirchenwäldchen mit Blick auf Elbwiesen und Elbe trefft ihr engagierte Freiwillige wie Elisabeth Köls.

Vorbereitungen im Kirchenwäldchen auf der LaGa Torgau 2022

In zwei Wochen wird in Torgau die sächsische Landesgartenschau eröffnet. Mit dabei beim floralen Großereignis sind traditionell auch die Kirchen. In Torgau befindet sich der Platz der Kirche am Ende des Glacis, des historischen Stadtparks zwischen Bahnhof und Elbe. Das Kirchenwäldchen mit exponiertem Blick auf die Elbe wird ein Erholungsort unter dem Motto „Nimm Platz. Atme auf.“ Kirchenreporter Thorsten Keßler war beim Aufräumen im Kirchenwäldchen dabei und hat dort engagierte Ehrenamtliche getroffen:

Ajax Loader
Mehr laden