Lutherbibel-Festwochen in Eisenach mit Pilgern nach Lutherstadt Wittenberg

Sozusagen mit einem Jahr Verspätung feiert Eisenach in diesem das 500jährige Jubiläum der Bibelübersetzung durch Martin Luther auf der Wartburg. Deshalb 500+1. Am 4 Mai 1521 wurde Luther auf die Wartburg entführt.

Aktionen zum Lutherbibel-Jubiläumsjahr ab 4. Mai in Eisenach

Letztes Jahr am 4. Mai musste das große Fest zu Luthers Entführung auf die Wartburg wegen Corona ausfallen. Dort hat er dann ja das „Neue Testament“ der Bibel ins Deutsche übersetzt. Aber diesmal wird das Jubiläum 500+1 groß gefeiert. Reinhold Brunner leitet die „Stabsstelle Reformationsstadt“ in Eisenach.

Aktionen zum Lutherbibel-Jubiläumsjahr ab 4. Mai in Eisenach

Letztes Jahr am 4. Mai musste das große Fest zu Luthers Entführung auf die Wartburg wegen Corona ausfallen. Dort hat er dann ja das „Neue Testament“ der Bibel ins Deutsche übersetzt. Aber diesmal wird das Jubiläum 500+1 groß gefeiert. Reinhold Brunner leitet die „Stabsstelle Reformationsstadt“ in Eisenach.

Ajax Loader
Mehr laden