Pfadfinden: Eine Woche Landeslager vom VCP MItteldeutschland

In Friedensau, bei Möckern im Jerichower Land, ist vom 3. bis 10. August das Sommerlager vom VCP, vom Verband der christlichen Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Pfadfindergruppen wurden im Osten erst nach der friedlichen Revolution gegründet. In der DDR war die Bewegung verboten. Markenzeichen vom VCP sind die schwarzen Jurten und Koten, die Pfadfinderzelte.

Kote, Jurte, Kochgeschirr – was kommt mit ins Pfadfinderlager?

Ab 5. August ist in Friedensau für eine Woche das Sommerlager der evangelischen Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Sachsen-Anhalt. Aus Magdeburg dabei: Der Stamm Cracau Citz. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion hat beim Vorbereiten über die Schulter geschaut.

Ajax Loader
Mehr laden