Die Denkmalstiftung hilft: Ein neues Dach für die Martinikirche Stolberg

Die St. Martinikirche in Stolberg im Harz gehört zu über 580 Projekten, die die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) allein in Sachsen-Anhalt fördert. Seit zehn Jahren engagiert sich die Stiftung für die Restaurierung der Kirche. Das Geld dafür kommt aus Spenden, Erträgen der Treuhandstiftungen sowie Mitteln der Lotterie Glücksspirale. Jetzt wird die Dachsanierung mit 30.000 Euro gefördert. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion stellt die Kirche vor.

Sakrale Kunst: Faule Engel am Taufbecken der Martinskirche Stolberg

Die Martinskirche in Stolberg im Harz heißt nach dem heiligen St. Martin. Einem Soldaten, der seinen Mantel mit einem Bettler geteilt hat. Eine Statue vom Martin hängt natürlich in der Kirche. Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion war in Stolberg und hat Pfarrer Jörg Thoms in der Martinskirche getroffen. Wenn man aus Süden kommt, ist das Ensemble aus Stadt, Schloss und Kirche schon von weitem zu sehen, erzählt Thoms.

Ajax Loader
Mehr laden