Luthers kalte Stelle in Unterrissdorf – wo Martin Luther fror

Über Martin Luther kursieren viele Geschichten. Manches historisch belegt, anderes eher Legende. Eine meiner Lieblings-Geschichten ist die von Luthers kalter Stelle in Unterrissdorf, etwas östlich der Lutherstadt Eisleben. Hier soll sich Luther den – pardon – Arsch abgefroren haben. So ähnlich schreibt es er es jedenfalls an seine Frau Katharina, weiß Frithjof Grohmann.

Ajax Loader
Mehr laden