Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt – Mobile Seelsorgeangebote

Beistand in schwierigen Lebenssituationen und Menschen begleiten gehört zu den ureigenen Aufgaben der Kirche. Nicht umsonst nennt man Pfarrerin oder Pfarrer auch Seelsorgerin oder Seelsorger. Man trifft sie zu festen Zeiten in der Kirche oder dort, wo Menschen sind. Regionalbischof Johann Schneider kennt die mobile Seelsorge im Burgenlandkreis:

Ajax Loader
Mehr laden