Schuhmode auf dem Quedlinburger Vesperaltar

Die Marktkirche St. Benedikt in Quedlinburg steht beim Sachsen-Anhalt-Tag am Wochenende im Zentrum des Kirchendorfes. Vermutlich stand hier am Platz schon vor über 1.000 Jahren ein sakrales Gebäude. Eines der vielen bemerkenswerten Objekte in der Kirche ist der geschnitzte Vesperaltar. Wenn man genau hinschaut, erzählt der Altar über die Schuhmode während seiner Entstehungszeit vor über 500 Jahren. Pfarrer Joachim Wolf erklärt:

Der Osteraltar in der Marktkirche Quedlinburg

Ostern ist zwar vorbei. Die Botschaft des höchsten christlichen Festes lässt sich aber in vielen Kirchen an den Altären das ganze Jahr über nachempfinden. Eine besondere, plastische Auferstehungsszene zeigt der Hochaltar in der Quedlinburger Marktkirche St Benedikti. Eine Christusfigur steigt aus dem Grab empor, erklärt Pfarrer Joachim Wolf:

Ajax Loader
Mehr laden