„Fremdenführung“ Gera im Quartier Debschwitz: Von Möbel-Second-Hand bis Bestatter

Die Sommerpause ist rum, und in Gera macht die Ökumenische Akademie neue „Fremdenführungen“. Die sind nicht für Touristen, sondern für Leute aus Gera. Beim nächsten politischen Stadtspaziergang führt Jana Huster ihre Gäste ins Quartier Debschwitz.

„Fremdenführung“ Gera im Quartier Debschwitz: Von Möbel-Second-Hand bis Bestatter

Die Sommerpause ist rum und in Gera macht die Ökumenische Akademie neue „Fremdenführungen“. Die sind nicht für Touristen, sondern für Leute aus Gera. Beim nächsten politischen Stadtspaziergang führt Jana Huster ihre Gäste ins Quartier Debschwitz.

Fremdenführung in Gera: In den Nahen(den) Osten

„Fremdenführungen“ bietet die Ökumenische Akademie in Gera an. Projektleiterin Jana Huster führt keine Touristen, sondern Leute aus Gera, also die „Ger’schen“. Beim nächsten politischen Stadtrundgang geht es am Freitag in den „Nahen(den) Osten“.

Fremdenführung in Gera: In den Nahen(den) Osten

„Fremdenführungen“ bietet die Ökumenische Akademie in Gera an. Projektleiterin Jana Huster führt keine Touristen, sondern Leute aus Gera, also die „Ger’schen“. Beim nächsten politischen Stadtrundgang geht es am Freitag in den „Nahen(den) Osten“.

Ajax Loader
Mehr laden