Einsamkeit: Diakonie fordert mehr Engagement von der Bundesregierung

Mit Freunden und Familie in Kontakt bleiben, das ist heute ja eigentlich kein Problem. Selbst dann, wenn sie weiter weg wohnen. Und trotzdem: Viele Menschen fühlen sich einsam. Ein Videoanruf ist eben nicht das gleiche wie das persönliche Treffen, sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie.

Chef Diakonie Deutschland: Bundesregierung muss mehr gegen Einsamkeit tun

Egal ob Ihre Familie und Freunde weiter weg wohnen, eigentlich ist es ja heute kein Problem, mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Trotzdem fühlen sich immer mehr Menschen einsam. Ein Videoanruf ist eben nicht das gleiche wie ein persönliches Treffen, sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie.

Chef Diakonie Deutschland: Bundesregierung muss mehr gegen Einsamkeit tun

Egal ob Ihre Familie und Freunde weiter weg wohnen, eigentlich ist es ja heute kein Problem, mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Trotzdem fühlen sich immer mehr Menschen einsam. Ein Videoanruf ist eben nicht das gleiche wie ein persönliches Treffen, sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie.

Ajax Loader
Mehr laden