Guten Appetit: Der Halberstädter Domstollen wird angeschnitten

Schwerarbeit für die Halberstädter Bäcker. 2.500 Stollen haben sie jetzt aus dem Domkeller wieder ans Tageslicht geholt. Vier Wochen hat das Gebäck die Domluft geatmet. Jetzt bekommen sie quasi den letzten Schliff, sagt Geschäftsführerin Eva Kilian.

Domluft atmen: Im Domkeller Halberstadt reift der Weihnachtsstollen

Im Keller des Domes zu Halberstadt reifen zurzeit zweieinhalbtausend Stollen. Vier Wochen lang atmen sie jetzt die ganz besondere Domluft. Unter dem Dom wurden schon im Mittelalter Lebensmittel gelagert, weiß Domschatz-Sprecherin Claudia Wyludda.

Ajax Loader
Mehr laden