Auf dem Weg nach Emmaus

Kennst Du das? Dass ein Weg gar nicht langweilig sein muss – dann, wenn dich jemand begleitet? In der Bibel wird von so einem Begleiter erzählt, einem geheimnisvollen Unbekannten allerdings. Der gibt sich zuerst nicht zu erkennen und verschwindet dann wieder.

Das Brot reichte für alle

Kennst Du das? Dass jemand von einem Wunder spricht? Zum Beispiel, wenn deine Eltern vorwurfsvoll sagen: „Ein Wunder, dass du dich nicht erkältet hast, und dass, obwohl du zu dünn angezogen warst!? In der Bibel wird öfter mal von Wundern erzählt, nur anders.

Das Brot reichte für alle

Kennst Du das? Dass jemand von einem Wunder spricht? Zum Beispiel, wenn deine Eltern vorwurfsvoll sagen: „Ein Wunder, dass du dich nicht erkältet hast, und dass, obwohl du zu dünn angezogen warst!? In der Bibel wird öfter mal von Wundern erzählt, nur anders.

Auf dem Weg nach Emmaus

Kennst Du das? Dass ein Weg gar nicht langweilig sein muss – dann, wenn dich jemand begleitet? In der Bibel wird von so einem Begleiter erzählt, einem geheimnisvollen Unbekannten allerdings. Der gibt sich zuerst nicht zu erkennen und verschwindet dann wieder.

Dann kräht ein Hahn

Kennst Du das? Wie es ist, einen echten Freund zu haben, einen, auf den du dich verlassen kannst? Mit dem du durch dick und dünn gehst? Einige Freundschaften halten ein ganzes Leben. Einige werden auf eine harte Probe gestellt. Und so hat es Petrus erlebt.

Lot wird gerettet

Kennst Du das? Dass du Angst bekommst? Dann wenn von Menschen erzählt wird, die böse Dinge tun. Oft willst du das alles gar nicht hören. „Böse Taten müssen bestraft werden!“, haben einige Menschen vor langer Zeit gedacht, „und zwar von Gott natürlich!“. Und sie haben eine Geschichte erzählt, in der Gott genau das getan haben soll.

Die andere Wange hinhalten

Kennst du das? Dass du so eine Wut hast, dass du am liebsten zuschlagen würdest? Dann, wenn dir jemand wehgetan hat? Und du denkst: „Na warte, Dir werde ich es zeigen! „Wie du mir, so ich dir!“ Jesus hatte zu diesem „Wie du mir, so ich dir!“ eine ganz eigene Meinung.

Die andere Wange hinhalten

Kennst du das? Dass du so eine Wut hast, dass du am liebsten zuschlagen würdest? Dann, wenn dir jemand wehgetan hat? Und du denkst: „Na warte, Dir werde ich es zeigen! „Wie du mir, so ich dir!“ Jesus hatte zu diesem „Wie du mir, so ich dir!“ eine ganz eigene Meinung.

Lot wird gerettet

Kennst Du das? Dass du Angst bekommst? Dann wenn von Menschen erzählt wird, die böse Dinge tun. Oft willst du das alles gar nicht hören. „Böse Taten müssen bestraft werden!“, haben einige Menschen vor langer Zeit gedacht, „und zwar von Gott natürlich!“. Und sie haben eine Geschichte erzählt, in der Gott genau das getan haben soll.

Das Zeichen des Balsazar

Kennst Du das? Dass dicke Luft ist in der Schule, schlechte Stimmung einfach. Du ahnst, dass es zum Knall kommen könnte. In einer Bibelgeschichte ist zwar nicht von dicker Luft, aber dafür von einem geheimnisvollen „Zeichen“ die Rede. Eines, das nichts Gutes verheißt.

Von Saulus zu Paulus

Kennst Du das? Dass aus deinem größten Feind dein bester Freund wird? Manchmal ist das tatsächlich so. Wie das gehen kann, tja, das weißt du selbst am besten. Kaum zu glauben: Auch in der Bibel wird erzählt, wie aus einem Gegner ein Freund von Jesus wurde.

Das Zeichen des Balsazar

Kennst Du das? Dass dicke Luft ist in der Schule, schlechte Stimmung einfach. Du ahnst, dass es zum Knall kommen könnte. In einer Bibelgeschichte ist zwar nicht von dicker Luft, aber dafür von einem geheimnisvollen „Zeichen“ die Rede. Eines, das nichts Gutes verheißt.

Marias Lobgesang

Kennst Du das? Wenn einer dieser roten Käfer mit schwarzen Punkten auf deiner Hand herumkrabbelt? Früher hieß es, diese Käfer seien ein Geschenk der Maria aus der Bibel, und deshalb heißen sie Marienkäfer. In der Bibel wird erzählt, dass auch Maria beschenkt wird.

Ajax Loader
Mehr laden