„Tafel Plus“ in Weimar: Angebote für benachteiligte Kinder und Jugendliche

Zur Tafel der Diakonie in Weimar kommen im Monat 1600 Erwachsene und 800 Kinder. Hier gibt es nicht nur Lebensmittel. Das Projekt „Tafel Plus“ hilft armen Kindern auch bei Schulproblemen und sorgt für sinnvolle Freizeitangebote. Ulrike Scheller leitet „Tafel Plus“.

„Tafel Plus“ in Weimar: Angebote für benachteiligte Kinder und Jugendliche

Zur Tafel der Diakonie in Weimar kommen im Monat 1600 Erwachsene und 800 Kinder. Hier gibt es nicht nur Lebensmittel. Das Projekt „Tafel Plus“ hilft armen Kindern auch bei Schulproblemen und sorgt für sinnvolle Freizeitangebote. Ulrike Scheller leitet „Tafel Plus“.

Ajax Loader
Mehr laden